Katzen & Futter

Wissen Sie alles darüber, was und wie man Katzen füttert

Essen ist der natürlichste Aspekt, den jedes Lebewesen auf dieser Erde in sein Leben aufgenommen hat. Es kommt ihnen natürlich vor. Wenn wir also über Haustiere wie Katzen sprechen, geht alles, was sie für essbar halten, in ihren Mund. Der Verzehr von allem und jedem versorgt die Katzen jedoch nicht mit den notwendigen Nährstoffen, die für ihr Wachstum und ihre Entwicklung erforderlich sind.

Es stellt sich also die Hauptfrage: Was und wie sollten Katzen gefüttert werden, damit sie aufwachsen und gesund bleiben? Hier sind alle Details.

Was Katzen füttern

Da Katzen Fleischfresser sind, müssen sie abgeleitet werden

Ernährung

aus einer tierischen Proteinquelle. Daher muss das Futter fleischbasiert sein, um die optimale Gesundheit des Tieres zu erhalten.

Nun, Sie möchten sicher nicht, dass Ihr geliebtes Haustier in die Wildnis geht und für sich selbst jagt, oder? Aus genau diesem Grund haben wir mehrere hochwertige kommerzielle und ausgewogene Katzenfutter, die nach Alter und Gesundheit der Katze getrennt sind. Darüber hinaus können Sie eine abwechslungsreiche Ernährung einbauen, indem Sie rohes oder gekochtes Fleisch und Nass- oder Trockenfutter hinzufügen. Achten Sie darauf, dass Sie nicht nur Trockenfutter füttern, da dies gesundheitsschädlich ist.

Obwohl Katzen Fisch lieben, ist es nicht ideal für die tägliche Fütterung, da Fisch einen hohen Gehalt an Fettsäuren enthält. Es kann bei Katzen zu einem Vitamin-E-Mangel führen, der schmerzhafte Nebenwirkungen hervorruft.

Beziehung zwischen dem Alter einer Katze und dem Futter

:

Das für eine Katze geeignete Futter ist je nach Alter wie folgt:

  • Kätzchen

    :

    Sie benötigen eine hochwertige und ausgewogene Ernährung, die hauptsächlich aus Katzennassfutter besteht. Vermeide es, sie mit rohem Fleisch und gekochten Knochen zu füttern.

  • Erwachsene Katzen

    :

    Ihre Nahrung sollte der eines Kätzchens ähneln. Sie dürfen jedoch alle Arten von Nass- und Trockenfutter, frisches oder gekochtes Fleisch, Knochen und Fisch essen.

  • Ältere Katzen

    :

    Da ältere Katzen gesundheitliche Probleme haben können, ist eine Nassnahrung aus der Dose, gekocht oder frisch für sie ideal. Zähne und Magen werden dabei kaum belastet.

Wie viel sollten Sie Ihrer Katze füttern?

?

Die Menge und Häufigkeit der Nahrung, die eine Katze benötigt, hängt von ihrer Größe, ihrem Alter und ihrem Gewicht ab. Obwohl die allgemeinen Empfehlungen für eine normale Katzengesundheit einen Bereich von 24-35 Kalorien pro Tag pro Pfund angeben, ist es am besten, sich für die genaue Menge an einen Tierarzt zu wenden.

Hauskatzen bewegen ihren Körper im Vergleich zu Streunern nicht zu viel. Daher kann eine übermäßige Fütterung zu Fettleibigkeit und damit verbundenen Gesundheitsproblemen wie Diabetes und Arthritis führen. Achten Sie ebenso darauf, Mangelernährung durch reduzierte Fütterungen zu vermeiden.

Unabhängig vom Alter einer Katze oder anderen Parametern muss sie jederzeit Zugang zu ausreichend und sogar überschüssigem sauberem Trinkwasser haben. Kaufen Sie dazu geeignete Futter- und Wassernäpfe und bewahren Sie diese an einem sauberen, trockenen und leicht zugänglichen Ort auf.

Wie oft sollten Sie Ihre Katzen füttern

?

Die Fütterungshäufigkeit hängt überwiegend von seinem Alter ab. Wachsende Kätzchen benötigen mehr Nahrung pro Pfund ihres Körpergewichts und müssen alle 4-5 Stunden gefüttert werden. Ab einem Alter von sechs Monaten können Sie die Katzen etwa ein- bis zweimal täglich mit einigen zusätzlichen Snacks und Leckereien füttern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"