Katzen & Futter

Gesundes Katzenfutter fördert starke Gesundheit, Vitalität und Langlebigkeit

Wenn Sie Zeit damit verbringen, gesundes Katzenfutter zu recherchieren, können Sie in Zukunft Tausende an Honoraren sparen, ganz zu schweigen von dem Kummer, den Ihnen ein geliebtes, aber ungesundes Haustier bereitet.

Es gibt jedoch eine verwirrende Reihe widersprüchlicher Ratschläge, sowohl im als auch außerhalb des Internets. Wem kannst du glauben? Wem kannst du vertrauen?

Es ist ironisch, dass die meisten Fachleute, die glauben, alle Antworten zu haben, normalerweise diejenigen sind, die den Schaden anrichten. Und oft nehmen sie ihren eigenen Rat nicht an.

Allzu oft ist es der Gewinn aus einem Verkauf, der sie antreibt. Es ist kein Beweis, es ist keine Gesundheit, es ist keine Wahrheit.

Es gibt jedoch einen Experten, der zeitlos ist, der keinen Profit sucht, nicht egoistisch ist, immer nur nach guter Gesundheit und Wahrheit strebt.

Natur.

Zwischen der Ernährung einer Wildkatze und der einer typischen Hauskatze liegen Ozeane. Ein typisches kommerzielles Katzenfutter hat eine schlechte Qualität und minderwertiges Protein, das wenige Protein ist oft reich an Fett. Dies wird oft durch einen billigen und oft schädlichen Füllstoff aufgefüllt. Das Kochen unter hohen Temperaturen und Drücken zerstört und beschädigt das wenige Gute, das es gab.

Dann werden Chemikalien hinzugefügt, um zu versuchen, den Nährstoffmangel zu beheben, zu färben, es essbar zu machen, zu konservieren und ihm die richtige Konsistenz zu verleihen.

Andererseits hat eine Wildkatze superfrisches, hochwertiges Protein mit genau der richtigen Balance aus Innereien und Knochen. Das Essen befriedigt alle ihre Ernährungsbedürfnisse, hält ihre Zähne sauber, ihr Zahnfleisch massiert und ihren Geist zufrieden.

Wessen Rat oder Beispiel sollten Sie befolgen?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"