Hund & Gesundheit

Worauf Sie bei einer Haustierversicherung achten sollten

Die Pflege Ihres Haustieres geht über die Bereitstellung von Nahrung und Unterkunft hinaus. um sicherzustellen, dass es gesund und gepflegt ist. Als Besitzer liegt es in Ihrer Verantwortung, Ihre Katze oder Ihren Hund zu regelmäßigen Untersuchungen mitzubringen und sogar eine Haustierversicherung zu beantragen. Sie müssen sicher sein, dass es die richtigen Impfungen und Medikamente erhält, wenn es krank ist. All dies hat seinen Preis, aber die Gewissheit, dass Ihr geliebtes Tier in Sicherheit ist, wird definitiv alles übertreffen.

Wenn Sie nach der besten medizinischen Versorgung für Ihre Haustiere suchen, sollten Sie sich bewusst sein, dass dies auch teuer sein kann. Ein erworbener Plan hilft Ihnen, diese Ausgaben zu bezahlen und die besten Gesundheitsleistungen für Ihre geliebten Tiere zu bieten. Aber auf welche Faktoren sollten Sie bei einer Versicherung achten?

Die Kosten

Wenn Sie sich für einen Plan entscheiden, müssen Sie sicher sein, dass er Ihnen die beste Abdeckung und den besten Service bietet. Außerdem sollte es budgetfreundlich sein. Wenn das Unternehmen hohe Auszahlungen anbietet, müssen Sie sich die Kosten ansehen. Müssen Sie Ihre Selbstbeteiligung erhöhen, um genügend Geld dafür zu haben?

Die höchste Auszahlung

Die Höchstauszahlung ist der höchste Betrag, der von der Versicherungsgesellschaft erstattet wird. Es hat fünf verschiedene Kategorien.

ein. Jährlich – Dies ist der Geldbetrag, den das Unternehmen Ihnen jährlich zurückzahlen möchte. Wenn Sie jedoch die höchste jährliche Auszahlung erreichen, werden Sie für die verbleibenden Monate im Jahr nicht zurückgezahlt.

b. Lebenszeit – Dies ist die Erstattung, die Ihnen das Unternehmen zu Lebzeiten Ihres Haustieres gewährt. Aber wenn die maximale Lebenszeitauszahlung erreicht ist, erhält Ihr Tier keine Deckungen mehr vom Unternehmen.

c. Pro Vorfall – Dies ist das Geld, das für jede aufgetretene Krankheit oder Verletzung zurückgezahlt wird. Wird diese Auszahlung erreicht, erhält sie keine Erstattungen mehr für die konkrete Krankheit oder den Unfall.

d. Vordefinierter Leistungsplan – Dies ist die Vergütung, die basierend auf dem aufgelisteten Plan gewährt wird. Bevor Sie einen Plan mit dieser Auszahlung erhalten, lesen Sie sich jeden aufgeschriebenen Gebührenplan durch.

e. Pro Körper – Bezieht sich auf die Abrechnung für jedes Körpersystem wie das Nerven-, Atmungs- und Muskelsystem des Körpers. Wenn die Grenze erreicht ist, gibt es keine Kompensation mehr für dieses spezifische Körpersystem.

Die Abdeckung

Sie decken verschiedene Verletzungen und Krankheiten ab. Wenn Sie das Beste für Ihren Begleiter wollen, sollten Sie darauf achten, dass es die wesentlichen Komponenten wie Medikamente und Nahrung abdeckt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"