Hund & Gesundheit

Warum leckt mich mein Blue Heeler die ganze Zeit?

Frage:

Ich bin gerade in das Haus meiner Tante gezogen, wo sie diesen blauen Absatz hat. Er liebt es ständig vorbeizukommen und meine Beine zu lecken. Mir wurde gesagt, dass es vielleicht das Salz ist, das wir tragen. Er macht es nicht nur mir, sondern jedem, den er lecken kann. Warum tut er das?

Antworten:

Hunde sind normalerweise oral. Sie benutzen ihren Mund, um Dinge zu schmecken, die Textur zu überprüfen, Dinge zu tragen, Dinge aufzuheben, sich zu pflegen und dich zu lieben. Lecken ist gleichbedeutend mit Küssen, und einige Hunde sind liebevoller als andere.

Hunde mögen besonders salzige Dinge – wie Schweiß – und Lotionen, Seifen, Parfums und Öle. Es ist immer schwer, aus der Dusche zu kommen und sauber und trocken zu bleiben, wenn Ihr Hund zuerst einen Hauch von Ihnen bekommt. Die Chancen stehen gut, dass er überall auf dich zukommen wird und versucht, die Seife, das Wasser, das Öl, die Lotion oder was auch immer zu lecken.

Das Lecken seiner eigenen Körperteile könnte Teil seiner Körperpflege sein oder versuchen, ein Leiden zu heilen, aber es kann auch Liebe oder Unterwerfung bedeuten.

Sie werden feststellen, dass ein dominanterer Hund – oder sogar eine Person – einen Hund durch Schreien oder Knurren in seine Schranken weist und der Hund reagiert, indem er sich unterwirft, sich duckt und versucht, die Schnauze des Angreifers zu lecken.

Die Ursache für das Lecken ist, wie Sie sehen, unterschiedlich, aber wenn Sie das Lecken stört, können Sie Ihrem Hund immer beibringen, nicht zu lecken. Denken Sie jedoch daran, dass Sie ihm, wenn es ein Zeichen der Zuneigung ist, eine Möglichkeit geben müssen, sich in Ihrer Nähe zu setzen, auf Sie zu springen (das ist wie eine Umarmung) usw. Ein Hund, der nur versucht, nett zu sein oder super unterwürfig ist, könnte viel schlimmere Gewohnheiten haben, wie jedes Mal zu urinieren, wenn er dich sieht!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"