Hund & Gesundheit

Vor- und Nachteile der Pflege eines Welpen oder Hundes

Wenn Sie mehr darüber wissen würden, was die Pflege eines Welpen oder Hundes mit sich bringt und welche Vorteile es bietet, würden Sie dies in Betracht ziehen? Das Hauptziel der Pflege ist es, einen Welpen oder Hund vorübergehend zu Hause zu machen und auf die Adoption vorzubereiten. Wie bei allem im Leben gibt es Vor- und Nachteile.

Bevor man sich für die Pflege eines Tieres entscheidet, müssen Entscheidungen getroffen werden. Bist du bereit, das Versprechen von Zeit, Energie, Geduld und Liebe zu geben und zu halten? Was wäre Ihnen lieber, ein Welpe oder ein älterer Hund? Sind Ihnen die mit dieser Entscheidung verbundenen Verantwortlichkeiten bewusst? Ist Ihnen bekannt, dass einige Tiere, die zur Pflege aufgenommen werden, Verhaltensprobleme haben können?

Mit welcher Rasse, Mischung, Alter, Größe oder Geschlecht würden Sie sich am wohlsten fühlen. Sind Sie bereit, einen älteren Hund mitzunehmen? Würden Sie einen Welpen oder Hund mit einer Behinderung oder einem Gesundheitsproblem in Betracht ziehen?

Wie steht Ihre Familie zur Pflege? Wenn Sie ein Haustier haben, wie würde es reagieren, wenn ein anderes Tier auf seinem Rasen einzieht? Denken Sie daran, dass sich jeder mit dieser Entscheidung wohl fühlen sollte.

Wie lange sind Sie bereit, die Verpflichtung einzugehen? Einige Pfleger bevorzugen kurzfristige Verpflichtungen. Andere, so lange es dauert. Könnten Sie das Tier abgeben, vor allem wenn Sie wissen, dass es in ein liebevolles Zuhause kommt? Wären Sie bereit, Ihre Pflegestelle zu adoptieren, wenn kein Zuhause für immer ihr Schicksal ist?

Es wird Änderungen in Ihrer Routine geben; höchstwahrscheinlich zum Besseren. Sie werden mehr trainieren!

Möglicherweise müssen Sie das Essen bereitstellen. Es gibt Rettungsaktionen, die gelegentlich bei den Lebensmittelausgaben helfen.

Die am häufigsten zu hörende Beschwerde ist, wie sehr eine Pflegestelle an ihr Tier gebunden ist. Normalerweise wird dies von weniger erfahrenen Pflegern gemacht. Diejenigen, die es schon einmal getan haben, haben es leichter, „loszulassen“. Sie sind froh, dass ihre Pflegestelle ein liebevolles Zuhause für immer gefunden hat. Die Pfändungsbeschwerde hat noch eine andere Seite. Es kommt nicht selten vor, dass die Pflegeeltern ihre Mündel behalten. Jeder ist ein Gewinner!

Die meisten Tierheimhunde sind mittelgroß oder größer und/oder Mischrassen. Wenn Sie eine bestimmte Rasse bevorzugen, wenden Sie sich an die Rettungen dieser Rasse. Sie sind überlastet und suchen auch Pflegestellen.

Einige der Tiere in Rettungs- und Tierheimen haben gesundheitliche Probleme, Behinderungen oder Verhaltensprobleme. Wäre das ein Problem für Sie? Es gibt Pflegefamilien, die sich lieber um die zärtliche, liebevolle Pflege eines älteren oder todkranken Tieres kümmern. Sie wollen ihnen in der kurzen Zeit, die ihnen bleibt, die beste Lebensqualität bieten. Sie sind ohne Frage außergewöhnliche Menschen. Hut ab vor ihnen!

Das Tier, das Sie pflegen, erfordert möglicherweise grundlegende Gehorsams- oder Einbruchsausbildung. Sind Sie bereit, die nötige Zeit zu investieren, um sie anpassungsfähiger zu machen?

Sie müssen höchstwahrscheinlich eine Hintergrundprüfung und eine Hausinspektion bestehen. Es ist erfreulich zu wissen, dass Sie die Standards für Tierheime oder Rettungsdienste erfüllt haben und sich qualifizieren, ein vorübergehendes Zuhause zu bieten.

Die meisten Tierheime/Rettungsdienste übernehmen die notwendigen Tierarzt- und Medikamentenkosten. Erstaunlicherweise gibt es Pflegende, die diese Ausgaben im Rahmen ihrer Verantwortung übernehmen. Auch sie verdienen ein Lob!

Durch die Pflege wird ein Tier weniger zerstört, und Sie schaffen eine Stelle, damit das Tierheim / die Rettung einem anderen Welpen oder Hund ein Dach über dem Kopf und Nahrung im Bauch bieten kann, bis er sein Zuhause für immer gefunden hat.

Endeffekt. Sie werden die bedingungslose Liebe und Wertschätzung des Tieres verdienen, dem Sie Ihr Herz und Ihr Zuhause geöffnet haben, so lange das auch sein mag. Sie werden das lohnende Gefühl haben, mindestens einen Welpen oder Hund vor der Zerstörung zu retten, nur weil es so viele da draußen gibt, die unsere Hilfe brauchen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"