Hund & Gesundheit

Verlorene Seelen gefunden! Inspirierende Geschichten über Golden Retriever Band II ist berührend und bittersüß

Lost Souls Found!: Inspirierende Geschichten über Golden Retriever Bände 1 und II, herausgegeben von Happy Tails Books, sind ein Muss für jeden, der Hunde liebt, aber besonders für diejenigen, die Golden Retriever lieben.

Ich persönlich war sofort von diesen Büchern angezogen, nachdem ich ein paar Auszüge gelesen hatte. Ich selbst hatte im College einen wunderschönen Golden Retriever, den ich im Welpenalter großgezogen habe. Mein lieber und treuer Freund wurde fast vierzehn Jahre alt, was für diese Rasse schon ziemlich lange her ist.

Diese Bücher wurden von Kyla Duffy und Lowrey Mumford herausgegeben und sind eigentlich eine Sammlung von Kurzgeschichten von vielen Einzelpersonen, Paaren und Familien, die gerettete Golden Retriever oder gemischte Golden Retriever-Hunde adoptiert haben. Viele, wenn nicht die meisten dieser Hunde hätten sonst kein Zuhause gehabt, wenn diese Menschen ihnen nicht eines gegeben hätten. Das sind keine erfundenen Geschichten (oder Schwänze), sondern alle realen Berichte von Menschen, die sich in einigen Fällen echten Herausforderungen gestellt haben.

Die Geschichten in diesen Büchern reichen von glückselig und wunderbar bis hin zu herzzerreißend und tragisch. Es sind schließlich Geschichten von geretteten Hunden. Aber es gibt immer noch Freude inmitten von Traurigkeit, und selbst den melancholischeren Geschichten liegt das großartige Gefühl zugrunde, zu sehen, wie Freundlichkeit und Mitgefühl immer noch in der Welt vorhanden sind.

Viele der Hunde in diesen Geschichten stammen von Missbrauch; viele werden ausgesetzt, nachdem sie in einer Welpenmühle „aufgebraucht“ wurden. Dennoch werden viele allein aus gesundheitlichen Gründen abgelehnt. In einigen Fällen stellt sich heraus, dass ein geretteter Golden fast perfekt ist, aber viele tun dies nicht, da sie oft mit Problemen und Gepäck einhergehen.

Die Menschen, die die Herausforderung einiger dieser Hunde annehmen, sind echte Helden. Sie adoptieren, weil sie wissen, dass sie einen Hund mit körperlichen oder geistigen Problemen oder beidem erwerben, aber sie tun es trotzdem. Sie üben extreme Liebe und Geduld aus. Viele dieser Hunde haben beispielsweise Angstzustände und Phobien, die sich in seltsamem oder destruktivem Verhalten äußern können. Wieder andere haben gesundheitliche Probleme wie Krebs oder andere Krankheiten, die den Hund sein ganzes Leben lang plagen. Einigen dieser Hunde fehlen aus verschiedenen Gründen sogar Gliedmaßen. Aber die fürsorglichen neuen Eltern des Hundes pflegen und lieben diese Tiere und die Ergebnisse sind erstaunlich. Stellen Sie sich vor, aus einem misshandelten therapiebedürftigen Hund wird später ein zertifizierter Therapiehund für Menschen in Not!

Einige der berührendsten Geschichten sind diejenigen, die „Senioren“ adoptieren, die Hunde, die noch ein paar Jahre bis hin zu Monaten oder sogar Wochen haben. Die Menschen, die diese Hunde aufnehmen, wissen genau, dass es ihre Aufgabe ist, dem Tier so lange wie möglich so viel Trost und Liebe zu geben und dass ihre Zeit mit ihm oder ihr nur von kurzer Dauer sein wird. Einige dieser Hunde kommen kaum in der Lage, zu laufen oder zu essen. Die erfahrenen Hundebesitzer wissen, wann es Zeit ist, Abschied zu nehmen, loszulassen und ihren Vierbeiner auf die „Regenbogenbrücke“ zu schicken.

Viele der Leute, die diese Geschichten geschrieben haben, sind das, was liebevoll als „Pflegeversagen“ bezeichnet wird – Menschen, die einen Hund als vorübergehende Pflegestelle aufgenommen haben, bis ein „für immer zu Hause“ gefunden wurde. Aber während der Pflege verliebten sich diese Eltern in den Hund und konnten ihn nicht gehen lassen.

Auch wenn Sie kein Hundeliebhaber sind, werden Sie diese kurzen, entzückenden, inspirierenden und manchmal bittersüßen genießen Schwänze von der anhaltenden Kraft der Liebe und Güte. Rufen Sie die Audible-Site von Amazon oder iTunes auf und suchen Sie nach Verlorene Seelen gefunden! Inspirierende Geschichten über Golden Retriever Band 1 und II und höre heute zu.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"