Hund & Gesundheit

So wählen Sie die beste Floh- und Zeckenprävention für Ihre Haustiere aus

Es gibt viele Produkte, die im Kampf helfen können. Einige schützen nur vor Flöhen oder Zecken. Andere bieten Schutz vor beidem. Einige bieten zusätzlich zu Flöhen und Zecken Schutz vor anderen Parasiten wie Läusen oder Mücken. Es gibt solche, die sich darauf konzentrieren, Parasiten bereits auf Ihrem Haustier sofort abzutöten, aber keinen langfristigen Schutz bieten. Die Entscheidung, welches für Ihr Haustier am besten geeignet ist, hängt von den Bedürfnissen Ihres Haustieres und Ihrer spezifischen Umgebung ab.

Ihr Tierarzt wird eine Empfehlung basierend auf einer Reihe von Faktoren aussprechen: Ihrem Wohnort, der Gesundheit Ihres Hundes und anderen Haustieren und Kindern im Haushalt. Das mag kompliziert klingen, läuft aber auf zwei Maßnahmen hinaus: Töten Sie Flöhe und Zecken auf Ihrem Haustier jetzt und verhindern Sie, dass Flöhe und Zecken in Zukunft angreifen.

Flöhe sofort töten

Wenn Ihr Haustier gerade Flöhe hat, können Sie es mit medizinischen Shampoos und Sprays oder einer schnell tötenden Pille behandeln, die innerhalb weniger Stunden wirkt. Fahren Sie dann mit Präventivmitteln fort.

Zecken sofort töten

Wenn Ihr Haustier Zecken hat, entfernen Sie die anhaftenden Zecken. Wenn Sie eine sehen, suchen Sie nach anderen Zecken, die herumkriechen oder an einer anderen Stelle an Ihrem Haustier haften. Überprüfen Sie den Kopf- und Halsbereich Ihres Haustieres sehr genau, da dies eine häufige Stelle für Zeckenstiche zu sein scheint.

Verhindern Sie, dass sie wiederkommen – Präventivmaßnahmen

Der zweite Teil des Kampfes gegen Flöhe und Zecken verhindert, dass sie wiederkommen. Diese Medikamente werden Präventivmittel genannt. Ein beliebter vorbeugender Ansatz ist ein topisches Medikament, das Sie einmal im Monat direkt auf die Haut Ihres Haustieres auftragen. Lesen Sie das Etikett. Nicht alle topischen Arzneimittel werden gleich hergestellt. Ein im Handel erhältliches Produkt wirkt zum Beispiel bei Hunden, ist aber schädlich für Katzen. Sie müssen den Unterschied kennen, um zu wissen, welche Produkte Sie für Ihr Haustier benötigen und wie Sie das Produkt anwenden. Man verbreitet Schutz, indem man Öle auf das Fell des Haustieres aufträgt. Ziehen Sie zum Auftragen das Fell zurück und tragen Sie das Produkt direkt auf die Haut auf, beginnend mit einer Stelle am Hals und dann ein oder zwei weitere Stellen am Rücken entlang. Tragen Sie die Flüssigkeit an Stellen auf, an denen Ihr Haustier sie wahrscheinlich nicht ablecken wird. In ein paar Tagen verteilt sich das Medikament und Ihr Haustier ist am ganzen Körper geschützt.

Die beste Zeit, um das topische Medikament aufzutragen, ist nachts, kurz bevor Ihr Haustier schlafen geht und die Kinder im Bett sind. Zu diesem Zeitpunkt dauert es einige Stunden, bis die Flüssigkeit zu wirken beginnt, bevor Ihr Haustier herumrollt oder die Kinder anfangen, mit ihnen zu spielen. Außerdem ist es eine gute Idee, Ihr Haustier einige Tage vor oder nach der Anwendung des Arzneimittels nicht zu waschen, damit die Öle im Fell verbleiben.

Andere topische Produkte werden auf die Haut aufgetragen, aber direkt in den Blutkreislauf Ihres Haustieres aufgenommen. Wenn Sie sich für diese Methode entscheiden, müssen Sie die Flüssigkeit nur an einer Stelle auftragen, oben auf den Schultern oder im Nacken. Waschen Sie nach dem Auftragen von topischen Produkten Ihre Hände und berühren Sie die nasse Stelle nicht.

Schutzhalsbänder sind eine weitere Möglichkeit, Flöhe und Zecken von Ihrem Haustier fernzuhalten. Sie sollten Schutzkragen etwa alle drei Monate wechseln.

Sprays können eine andere Wahl sein. Lesen Sie die Anweisungen auf der Flasche oder Dose.

Sprechen Sie mit Ihrem Tierarzt

Ihr Tierarzt wird ein Floh- und Zeckenpräventionsprogramm erstellen, das am besten für Ihr Haustier und Ihre Familie an Ihrem Wohnort geeignet ist. Genießen Sie die Saison mit parasitenfreien, gesunden Haustieren!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"