Hund & Gesundheit

Schnelle Tipps für die Suche nach einem seriösen Hundezüchter

Abgesehen von einer Adoption aus einem Tierheim ist eine der besten Möglichkeiten, einen Hund zu bekommen, der Besuch eines Züchters. Sie müssen sorgfältig auswählen, um sicherzustellen, dass Sie das bestmögliche Haustier erhalten. Hier sind ein paar Tipps, um einen guten Hundezüchter zu finden.

Rasse

Bevor Sie überhaupt einen Züchter aufsuchen, müssen Sie aus den vielen Möglichkeiten genau entscheiden, welche Rasse Sie sich wünschen. Berücksichtigen Sie verschiedene Dinge wie Ihren Zeitplan, das typische Temperament der Rasse und sogar gesundheitliche Probleme, mit denen die Rasse normalerweise zu kämpfen hat. Nachdem Sie Ihre Wahl getroffen haben, können Sie nach einem Züchter suchen, der damit arbeitet.

Erfahrung

Wenn Sie versuchen, einen seriösen Hundezüchter zu finden, müssen Sie potenzielle Kandidaten interviewen. Erfahrung ist nicht alles, aber mehr Erfahrung ist natürlich besser. Stellen Sie außerdem sicher, dass Sie einen Züchter auswählen, der bei einer natürlich anerkannten Organisation registriert ist. Für diejenigen in den USA ist einer der wichtigsten der American Kennel Club oder AKC.

Gesundheit

Wie bereits erwähnt, leiden bestimmte Rassen mehr unter bestimmten Gesundheitsproblemen als andere. Dies ist etwas, das Sie recherchieren sollten, wenn Sie versuchen, sich für eine Hunderasse zu entscheiden. Sie sollten den Züchter fragen, ob er mit diesen angeborenen Gesundheitsproblemen vertraut ist. Viele gute Züchter führen Gentests durch und bieten Garantien für die Gesundheit ihrer Hunde. Fragen Sie auch, ob einer seiner früheren Kunden Probleme mit diesen Gesundheitszuständen hatte.

Apropos Gesundheit, Ihr neuer Welpe braucht verschiedene Schussrunden. Fragen Sie den Züchter, ob Ihr Welpe bereits die erste Runde erhalten hat. Einige von ihnen verkaufen ihre Hunde erst ab einem bestimmten Alter und mit einer ersten Impfung.

Umgebung

Es reicht nicht aus, einfach mit jemandem zu sprechen, von dem Sie vermuten, dass es sich um einen seriösen Hundezüchter handelt. Sie müssen sich auch die Einrichtungen ansehen. Alles sollte sauber sein und alle Hunde sollten gesund aussehen. Es sollte auch viel Platz sein, um alle Eckzähne unterzubringen. Vermeiden Sie Züchter, die Probleme mit Überfüllung haben.

Eltern

Wenn Sie sich die Eltern genau ansehen, erhalten Sie einen guten Eindruck davon, wie Ihr Welpe in Zukunft sein wird. Machen Sie sich keine Sorgen, wenn der Vater nicht zu sehen ist. Sie sollten die Mutter auf jeden Fall sehen können. Achten Sie besonders auf ihr Verhalten, da einige Probleme genetisch vererbt werden.

Verweise

Wenn Sie jemanden kennen, der Ihnen einen guten Züchter empfehlen kann, umso besser. Wenn Sie bereits einen Hund besitzen, haben Sie bereits eine Beziehung zu einem Tierarzt. Tierärzte sind gute Quellen für Referenzen für Hundezüchter. Der Züchter selbst kann Ihnen auch einige Telefonnummern früherer Kunden zur Verfügung stellen, mit denen Sie sprechen können.

Ort

Je nachdem, wo Sie wohnen, kann der Standort ein Problem sein. Die besten Hundezüchter sind möglicherweise nicht in Ihrer Nähe. Wenn dies der Fall ist, müssen Sie bereit sein zu reisen, wenn Sie mit den Besten umgehen wollen. Wählen Sie nicht nur jemanden aus, weil er in Ihrer Nähe ist.

Mit diesen Tipps sollten Sie keine Probleme haben, einen ausgezeichneten Hundezüchter zu finden. Achten Sie jedoch darauf, dass Sie sich von sogenannten Welpenmühlen fernhalten. Die Operationen sind nicht nur für Hunde unethisch, sondern Besitzer stoßen aufgrund von Zuchtpraktiken in der Zukunft oft auf gesundheitliche Probleme mit ihren Haustieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"