Hund & Gesundheit

Durchfall bei Hunden: So stoppen Sie ihn schnell zu Hause

Sie haben dies viele Male gesehen; weicher, flüssiger Kot, der auf dem Teppich unter dem Küchentisch aufgestapelt war. In diesem Artikel gehe ich auf die häufigsten Ursachen von Durchfall bei Hunden ein und wie sie anhand der klinischen Symptome diagnostiziert werden. Schließlich werden Sie die häufigsten und effektivsten Hausmittel kennenlernen, um den Durchfall Ihres Hundes schnell zu stoppen.

Alles, was den Verdauungstrakt stört und dazu führt, dass das Wasser nicht absorbiert wird, führt zu Durchfall. Einige häufige Ursachen sind Indiskretion in der Ernährung (Essen von Kompost), Parasiten (Giardia oder Spulwürmer), Nahrungsmittelallergie, infektiöse Ursachen (Salmonellen), entzündliche Veränderungen (entzündliche Darmerkrankung; ähnlich wie bei Morbus Crohn bei Menschen) und Pankreasanomalien (Pankreasinsuffizienz, häufig) bei Deutschen Schäferhunden).

Durchfall bei Hunden wird entweder als Dünndarmdurchfall (er stammt aus dem Dünndarm) oder Dickdarmdurchfall (er stammt aus dem Dickdarm) kategorisiert. Dünndarmdurchfall ist im Allgemeinen großvolumig, nicht sehr häufig, manchmal mit Erbrechen und Gewichtsverlust. Die Ursachen für Dünndarmdurchfall sind vielfältig, von Parasiten bis hin zu Infektionserregern. Zu den Anzeichen von Dickdarmdurchfall gehören häufiger Stuhlgang, Anstrengung, gelegentlich mit Schleim und Blut. Die meisten Dickdarmdurchfälle werden als Kolitis klassifiziert, die durch eine falsche Ernährung verursacht werden.

Schwerer Durchfall, der zu Dehydration führt, ist ein medizinischer Notfall und muss von Ihrem Tierarzt behandelt werden. Wenn Sie einen jungen, ungeimpften Hund haben, kann der Durchfall eine infektiöse Ursache haben; der Hund muss von einem Tierarzt untersucht werden. Wenn Ihr Haustier immer noch sehr wachsam, aktiv und trinkt, versuchen Sie einige der folgenden Hausmittel.

Geben Sie Ihrem Haustier 24 Stunden lang kein Futter mehr (Tag 1). Dadurch kann sich der Darm ausruhen und regenerieren. Immer Zugang zu viel frischem Wasser haben. Nach 24 Stunden ein mildes Essen für die nächsten 24 Stunden (Tag 2) einführen. Einfacher gekochter weißer Reis für Hunde, der mit der gleichen Menge Reis gefüttert wird wie ihre normale Ernährung. Nach einem Tag der Schonkost mischen 1/2 normale Diät und 1/2 Schonkost (Tag 3). Am Ende von Tag 3 sollten sie wieder ihre normale Ernährung einnehmen.

Probiotika helfen, die natürlichen Bakterien im Darm wiederherzustellen und das Immunsystem des Darms zu normalisieren. Das wirksamste Nahrungsergänzungsmittel ist Lactobacillus acidophilus – geben Sie zweimal täglich 1/4 Kapsel pro 10 Pfund Körpergewicht. Ich empfehle Probiotika für alle Fälle von Durchfall, aber kaufe sie von einer seriösen Quelle, um sicherzustellen, dass die Probiotika aktiv sind.

Pepto-Bismol ist ein alter Standby, der für Hunde wirksam sein kann. Die Hundedosis beträgt 1 ml/10 lbs Körpergewicht dreimal täglich für nicht mehr als 7 Tage. Imodium (Loperamid) kann mit Vorsicht verwendet werden, vermeiden Sie es, es an Collie- oder Collie-Kreuzungen zu geben. Die Dosis für Hunde beträgt dreimal täglich 0,5 mg/10 Pfund (geben Sie Ihrem 40 Pfund schweren Hund dreimal täglich eine 2-mg-Tablette).

Kaopectate hat eine neuere Version, die für Hunde sicherer ist. Es enthält als Wirkstoff Attapulgit-Ton, der Giftstoffe bindet, die Flüssigkeit im Darmtrakt und nachfolgenden Durchfall verringert. Dosis für Hunde: 0,5-1,0 ml pro Pfund oral alle 4-6 Stunden. Die Behandlung sollte nur für 1-2 Tage erforderlich sein.

Es gibt ein paar Kräuter, die ich bei Durchfall bei Hunden hilfreich finde. Slippery Elm in getrockneter Form kann bei chronischem Durchfall, wie beispielsweise entzündlichen Darmerkrankungen bei Hunden, hilfreich sein. Die getrocknete Kräuterdosis beträgt zweimal täglich 20 mg/lb Körpergewicht. Pfefferminze hilft bei Blähungen und Krämpfen; Geben Sie zweimal täglich 25 mg/kg Körpergewicht des getrockneten Krauts oder zweimal täglich 1 Tropfen/kg Körpergewicht der Tinktur.

Besonders ein Homöopathika sticht als besonders nützlich für die meisten Fälle von Durchfall bei Hunden hervor. Es heißt Arsenicum Album und ist mein bevorzugtes homöopathisches Mittel für Hunde mit „Garbage Gut“. Dosis: 1 30C Tab pro 20lbs alle 2-4 Stunden.

Sie sollten jetzt ein gutes Verständnis dafür haben, was die Anzeichen und Symptome von Durchfall bei Hunden sind. Sie sollten in der Lage sein, zwischen Dick- und Dünndarmdurchfall zu unterscheiden, und jetzt wissen, wann Sie dringend tierärztliche Hilfe suchen oder einige meiner empfohlenen Hausmittel ausprobieren müssen. Jetzt haben Sie eine Auswahl an Hausmitteln, die Sie beim nächsten Durchfall Ihres Hundes anwenden können, und Sie können den Durchfall Ihres Hundes jetzt schnell zu Hause stoppen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"