Hund & Gesundheit

Die beliebtesten gesunden & natürlichen Bio-Hundeleckerlis oder Hundeknochen

Bully Sticks Hundeknochen haben sich schnell zu einer der beliebtesten Arten von Hundesnacks auf dem heutigen Markt entwickelt. Bully-Sticks fliegen aus vielen Gründen routinemäßig aus den Regalen von Zoohandlungen. Bully Sticks, auch bekannt als Beef Pizzen, Pizzle Sticks, Beef Sticks, Steer Stix, werden aus 100% Bullenpenis hergestellt. Bullenpenis ist ein einzelner Bestandteil von Bullysticks. Einige Lieferanten und Händler sagen, dass sie Bully-Sticks aus „Rindersehnen“ oder „getrockneten Muskeln“ verkaufen, da dieser Teil der Anatomie tatsächlich eine Sehne und ein Muskel ist Gefreiten an ihre Wutfreunde.

Pizzle Sticks sind langlebig, ein gesunder, natürlicher Leckerbissen für Hunde und schonen den Bauch Ihres Hundes. Besorgte Tierbesitzer suchen oft nach Hundeknochen, die gleichzeitig sicher und nahrhaft sind. Bully Sticks für Hunde, auch bekannt als Pizzle Sticks, Beef Sticks oder Beef Pizzen, bestehen zu 100% aus Rindfleisch, sodass Ihr Hund sie tatsächlich verdauen kann. Pizzle Sticks sind für Welpen und ältere Hunde gleichermaßen sicher.

Wie die meisten Kauartikel für Hunde fördern Steer Stixs für Hunde gesunde Zähne und gesundes Zahnfleisch. Durch das Kauen werden unerwünschte Plaqueablagerungen von den Zähnen Ihres Hundes entfernt. Die Kauaktion massiert auch das Zahnfleisch Ihres Hundes und verhindert Mundgeruch. Sie sind bei Hundebesitzern sehr beliebt, weil sie so lange halten. Diese Sticks eignen sich hervorragend zum Zahnen von Welpen, da sie sie stundenlang beschäftigen werden. Es gibt Ihrem Welpen oder Hund etwas völlig Gesundes und Sicheres zum Kauen, sodass Sie Ihre Schuhe und Möbel in Ruhe lassen. Dies liegt zum Teil daran, dass die Hundeknochen sehr schwer zu kauen sind und erst mit dem Speichel des Hundes weich werden. Pizzle Sticks sind ein guter Hundeknochen für Welpen, da sie nicht splittern oder in Stücke brechen und sind sicher für ihren kleinen Bauch. Dies ist ein häufiges Anliegen von Welpenbesitzern.

Heutzutage gibt es viele verschiedene Marken von Kaustäbchen auf dem Markt. Zu den US-Marken gehören Merrick, RedBarn, Bones Galore und Jones Treats, und die von diesen Unternehmen hergestellten Pizzle-Sticks werden normalerweise in den USA hergestellt. Es ist eine gute Idee, Kauartikel aus freilaufenden Rindern, Grasfutter und Bio-Sticks zu kaufen, damit Sie sich keine Sorgen machen müssen, wie sicher sie sind. Freilandrinder verzehren kein Futter, das mit Pestiziden, Antibiotika oder anderen schädlichen Chemikalien behandelt wurde. Idealerweise sollten Ihre Beefsticks geräuchert und gebacken und nicht getrocknet werden. Wie bei den meisten natürlichen Kau- und Leckerlis für Hunde sind Bullysticks alle USDA-zertifiziert und geprüft.

Da Pizzle-Sticks für Hunde auch meist zu 100 % natürlich sind, sind sie viel leichter verdaulich als viele andere Hundeknochen, die es gibt. Es gibt viele Websites, die sich nur dem Verkauf von Bully-Sticks widmen. Die Leckerlis für Hunde sind jedoch so beliebt geworden, dass sie in fast allen Zoohandlungen zu finden sind, aber es ist normalerweise billiger, Beef Sticks online zu kaufen. Obwohl Beefsticks für Hunde zu den sichersten Hundeknochen gehören, ist es wichtig, Ihren Hund zu beaufsichtigen, während er an einem Bully-Stick kaut. Die Größe spielt eine Rolle, also besorgen Sie sich Pizzle-Sticks, die für die Größe Ihres Hundes geeignet sind. Bully-Sticks gibt es in 4 Zoll, 6 Zoll, 12 Zoll und einem vollen Bully-Stick, der bis zu 3 Fuß lang ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"