Hund & Gesundheit

Adipositas bei Katzen und Hunden

Fettleibigkeit bei Katzen und Hunden hat die gleiche Ursache wie beim Menschen – der Körper nimmt mehr Energie auf als er abgibt. Das Leben ist zu einfach, Essen zu verfügbar. Zu viel Futter und zu wenig Bewegung, zusammen mit einer niedrigen Stoffwechselrate, können dazu führen, dass Ihr Haustier schnell aufbläht. Jede zehnte Katze ist übergewichtig. Vier von zehn Hunden sind übergewichtig. Warum ist das ein Grund zur Sorge? Sie lieben Ihr Haustier schnell so viel wie dünn. Aber ein dickes Haustier hat ein größeres Risiko für Erkrankungen der Haut, des Herzens, des Magens, der Leber und der Nieren. Übergewicht kann zu Diabetes beitragen. Es belastet die Gelenke und trägt zur Arthrose bei. Und es erhöht die Neigung, einen Hitzschlag zu erleiden, und verlängert die Erholungszeit nach der Operation. Wie jeder weiß, der ein fettes Tier hatte, ist die Behandlung von Fettleibigkeit bei Haustieren schwieriger als die Vorbeugung. Wenn Ihr Haustier dazu neigt, Pfunde zuzunehmen, versuchen Sie Folgendes:

Siehe auch  Die besten GPS-Tracker für Katzen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"