Katze & Zubehör

Die 10 wichtigsten Fragen, die Sie einem Maine-Coon-Kätzchenzüchter stellen sollten

Wenn Sie eine Maine-Coon-Katze kaufen möchten, sollten Sie jedem Züchter die gleichen Fragen stellen. Die meisten Züchter geben gerne Informationen weiter und beantworten Ihre Fragen. Sie möchten sicherstellen, dass ihre Kätzchen zu einem sicheren und verantwortungsbewussten Besitzer gehen.

Wenn Sie den Züchter besuchen, suchen Sie nach Kätzchen, die aktiv und neugierig sind. Kätzchen müssen nicht unbedingt direkt auf Sie zukommen, aber sie sollten sich lethargisch oder apathisch zurückziehen. Diese Fragen werden Ihnen helfen, verantwortungsbewusste Züchter zu finden und sicherzustellen, dass Sie ein hochwertiges, liebevolles und gesundes Kätzchen bekommen. Mach deine Hausaufgaben. Es ist der erste wichtige Schritt in der Heimtierhaltung.

1.

Zeigst du deine Katzen?

Legitime Züchter werden ja sagen. Tun Sie dies nicht als snobistische oder unwichtige Frage ab. Das Zeigen von Katzen ist nicht nur für Titel und Auszeichnungen. Es ist eine Möglichkeit, mit anderen Züchtern in Kontakt zu treten, sich über Gesundheitsprobleme zu informieren, Zuchtprogramme zu verbessern und emotionale Unterstützung zu finden.

2.

Haben Sie eine registrierte Cattery?

Eine registrierte Cattery ist wichtig, weil sie den Stammbaum der Katze über Generationen hinweg identifiziert. Der Name des Züchters bleibt für immer im Stammbaum. Catteries ziehen jedes Kätzchen so auf, als ob es eine Ausstellungskatze wäre, was bedeutet, dass die Katze gut versorgt wird: Pflege, Baden, Krallen schneiden und Interaktion mit Menschen in jungen Jahren. Ausstellungskatzen werden wegen ihres unbeschwerten Temperaments gezüchtet.

3.

Kann ich den Stammbaum sehen?

Legitime Züchter zeigen Ihnen gerne den Stammbaum der Katze mit Titeln wie Champion, Grand Champion, Regional- oder Bundessieger. Ihr Kätzchen sollte mindestens einen, wenn nicht beide Elternteile tragen. Dies bedeutet, dass die Katze nach den Industriestandards beurteilt wurde. Da zwei große Verbände, der CFA und der TICA, die Titel des anderen nicht anerkennen, sehen Sie möglicherweise nur eine Seite des Stammbaums im CFA ohne Titel, da sie ausschließlich in TICA gezeigt wurden.

4.

Was sind die gesundheitlichen Probleme oder Erbkrankheiten?

Seien Sie vorsichtig mit dem Züchter, der keine sagt. Legitime Züchter werden Sie über die Gesundheitsprobleme der Rasse informieren und Ratschläge geben, wie Sie zukünftigen Problemen für Ihr Kätzchen vorbeugen können. Verantwortungsbewusste Züchter bleiben über Neuigkeiten, Gesundheitsprobleme und Änderungen bei der Rasse auf dem Laufenden.

5.

Wann kann das Kätzchen nach Hause kommen?

Züchter halten Kätzchen, bis sie mindestens 10 Wochen alt sind, und die meisten behalten die Kätzchen, bis sie 12 bis 16 Wochen alt sind. Kätzchen müssen in diesen wichtigen ersten Wochen eine Bindung zu ihrer Mutter aufbauen. Wenn der Züchter versucht, ein Kätzchen zu verkaufen, das jünger als 10 Wochen ist, geht es ihm mehr ums Geld als um das Wohlergehen der Katze.

6.

Wird das Kätzchen registriert?

Dies ist eine einfache Handlung, die normalerweise 10 US-Dollar kostet. Der Züchter stellt eine offizielle Registrierung aus, sobald Sie das Kätzchen kastriert und den Züchter benachrichtigt haben.

7.

Bieten Sie einen Vertrag und eine schriftliche Gesundheitsgarantie?

Legitime Züchter werden einen schriftlichen Vertrag mit einer Garantie für die Gesundheit des Kätzchens abgeben. Wie bei allen Verträgen, lesen Sie ihn sorgfältig durch. Zu den typischen Anforderungen gehört es, es nur im Haus zu halten, nicht entkratzt, in einem bestimmten Alter kastriert und nicht ohne Erlaubnis in ein anderes Zuhause zu bringen. Die staatlichen Gesetze sind unterschiedlich, aber die meisten Garantien legen den Zeitraum der Haftung des Züchters und die Regeln für kranke Kätzchen fest. Klären Sie eventuelle Fragen mit dem Züchter.

8.

Hatte eine der anderen Katzen kürzlich Krankheiten?

Sie möchten nicht nur sicherstellen, dass das Kätzchen derzeit in einer sauberen Umgebung mit Spielzeug, Wasser, Futter und Wärme lebt, sondern auch wissen, ob sich eine der anderen Katzen mit dem Katzenschnupfen infiziert hat.

9.

Welche Persönlichkeit hat das Kätzchen?

Stellen Sie je nach Ihrer häuslichen Situation sicher, dass sich Ihre neue Katze in der Nähe von kleinen Kindern oder anderen Tieren, wie Hunden oder anderen Katzen, wohlfühlt.

10.

Wird die Katze ihre Spritzen bekommen, bevor sie nach Hause kommt?

Legitime Züchter können ihre eigenen Impfungen abgeben, aber das Kätzchen muss auch von einem Tierarzt gesehen werden, um sicherzustellen, dass es gesund ist. Ihr Kätzchen sollte mindestens einen Tierarztbesuch haben, bevor es nach Hause kommt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"