Hund & Zubehör

Standard-Pudelwelpen – nicht der schwache Hund der Mythen

Der Pudel mag der Hintern vieler Witze sein, aber diesen selbst temperierten und anmutigen Hunden ist es einfach egal. Sie sind würdevoll, ruhig und trauen wir uns zu sagen, ein bisschen distanziert. Standard-Pudelwelpen sind sicherlich nicht die billigsten Welpen, die Sie kaufen können, das ist sicher, aber diese wunderbaren Hunde sind wirklich ein verstecktes Juwel in der Hundewelt.

Wenn die Leute an Pudel denken, denken sie vielleicht an kleine Hunde oder kleine Miniaturhunde. Aber das ist einfach nicht der Fall. Standardpudel sind mittelgroße Hunde mit einem Gewicht von fünfundvierzig bis siebzig Pfund.

Ein siebzig Pfund schwerer Hund ist, wie wir uns alle einig sind, kein kleiner Hund. Und sie sind auch nicht die gebrechlichen Schwächlinge der Hundewelt. Das ist ein weiterer großer Mythos und ein weit verbreitetes Missverständnis über diese Tiere.

Tatsächlich ist Standardpudel (nicht ihre Mini-Cousins) ein großartiger Wachhund. Das ist richtig, der Pudel ist ein wunderbarer Wachhund. Sie sind extrem schlau, sehr gut trainierbar (wie alle Ausstellungshunde) und sie können eine aggressive Seite haben, die auch hervorgebracht werden kann. Wenn wir uns den Pudel vorstellen, stellen wir uns einen Hund vor, der für eine Hundeausstellung sorgfältig manikürt wurde, und diese Hunde sind wunderbare Ausstellungshunde, aber sie können so viel mehr als das sein.

Sie sind auch wunderbare Haustiere und tolle Familienhunde. Sie sind loyal, klug und haben ein angenehmes Temperament. Aber sie sind nicht die kuscheligsten Hunde, wie bereits erwähnt, diese Hunde sind ein bisschen distanziert, so dass sie ein bisschen distanziert sein können.

Aber sie sind großartige Haustiere, trotz gegenteiliger Gerüchte. Sie wären wahrscheinlich beliebter, aber ihre Preisgestaltung hält viele Leute davon ab, einen zu besitzen. Vielleicht hat der Pudel deshalb das Stereotyp angenommen, das wir alle kennen, es sind einfach teure Hunde. Und manchmal werden Dinge, die teuer sind, oft als schwachsinnig abgestempelt, es ist einfach Eifersucht bei der Arbeit.

Standard-Pudelwelpen können Tausende von Dollar kosten, besonders wenn es sich um einen guten lizenzierten Züchter handelt – was wir alle tun sollten. Der Kauf bei einem guten Züchter stellt sicher, dass wir es nicht mit Betrügern auf der Welpenfarm zu tun haben. Sie können Ihr lokales Tierheim nach ausgewachsenen Pudeln suchen. Wenn Sie jedoch nicht glauben, dass Sie einen Welpen haben möchten, ist es unwahrscheinlich, dass Sie dort einen finden, da diese Hunde selten sind.

Diese Hunde sind geborene Ausstellungshunde. Wenn Sie also einen Standardpudelwelpen kaufen möchten, um sich zu einem Ausstellungshund zu entwickeln, können Sie mit einem Standardpudel nichts falsch machen. Wenn dies der Fall ist, ist eine gute Zucht ein Muss. Pudel haben aufgrund ihrer natürlichen Anmut und Intelligenz unzählige Wettbewerbe gewonnen.

Wenn Sie sich keine Gedanken über die Aufzucht eines Ausstellungshundes machen und beim Einkauf von Standard-Pudelwelpen etwas Geld sparen möchten, fragen Sie Ihren örtlichen Züchter, ob er zufällig etwas ältere Welpen hat – dies wird den Preis fast immer ziemlich senken bedeutend.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"