Hund & Zubehör

Hölzerne Hundehütten – wo Sie Ihre Hundehütte platzieren können

Ob Hunde tatsächlich Holzhütten oder ein anderes Material bevorzugen, ist unklar, aber die universellste Hundehütte ist aus Holz gebaut, genau wie unsere Häuser!

Die meisten kleinen Hunde leben drinnen, daher ist eine kleine Hundehütte normalerweise kein Problem. Mittelgroße und große Hunde leben meist draußen in ihren eigenen hölzernen Hundehütten.

Eine große Hundehütte oder eine extra große Hundehütte zu finden, ist das, womit die meisten Menschen Probleme haben. Im Internet finden Sie Pläne für Hundehütten aus Holz sowie kostenlose Pläne für Hundehütten aus Holz. Der Erwerb der Pläne impliziert einen Do-it-yourself-Ansatz oder die Beschaffung einer Person, die sie für Sie zusammenstellt.

Sie können vorgefertigte Häuser gelegentlich lokal finden, wie Menschenhäuser. Dies ist die Präferenz vieler Hundebesitzer, aber es kann ein wenig Detektivarbeit erfordern.

Der beste Standort für eine Hundehütte im Freien ist nicht immer der häufigste Standort. Die meisten Menschen scheinen ihre hölzernen Hundehütten im hinteren Teil ihrer Hinterhöfe zu platzieren. Das ist nicht nur für Sie unangenehm, sondern auch für den Hund sehr unerwünscht.

Hunde sind äußerst soziale Kreaturen und anstatt im hinteren Teil Ihres Gartens platziert zu werden, könnten Sie in der Nähe einer Hintertür, eines Seitengartens oder des Vorgartens in Betracht ziehen. Der Hund wird hauptsächlich überall dort sein wollen, wo sich Menschen oft versammeln, besonders wenn die Hundebesitzer diesen Bereich des Hofes frequentieren.

Die Hundehütte sollte vom Boden abgehoben werden, vielleicht mit Ziegeln in der Nähe des Fundaments, damit die hölzernen Hundehütten den Luftraum unter ihnen einschließen, um die Isolierung zu unterstützen.

Um den Hund im Winter vor Kälte zu schützen, sollten Sie eine Art Windschutz vor dem Eingang der Hundehütte haben. Eine „L“-förmige Hundehütte oder eine kleinere Klappe können ebenfalls geeignet sein, was auch immer den bitteren Wind von Ihrem Hund ablenken wird.

So erleidet der Hund keinen Flohbefall und Zeckenbekämpfung ist angesagt. Fragen Sie Ihren Tierarzt nach Methoden, um dies zu erreichen.

Hunde genießen die Umgebung der Hundehütte, um ordentlich zu bleiben, so dass die Beseitigung von Hundekot und das Aufräumen der Umgebung Ihren Hund zufriedener machen. Versuchen Sie immer, den Hunden eine gute Sicht auf den Abschnitt der hölzernen Hundehütten zu ermöglichen. Dies sind viele Aspekte, die für einen zufriedenen Hund in einer fröhlichen Hundehütte unerlässlich sind!

Das Anbieten einer Hundelaufbahn ist perfekt, sie ermöglicht es einem Hund zu laufen und trotzdem zurückgehalten zu werden. Ähnlich wie zwei große Pfosten, die ungefähr 30 Fuß voneinander entfernt sind und zwischen denen sich ein haltbares Seil erstreckt. Befestigen Sie das Hundegeschirr so an der Schnur, dass es auf ganzer Länge zwischen den Stangen gleitet. Hunde lieben diese zusätzliche Freiheit.

Halten Sie Hundehütten aus Holz im Sommer kühl, im Winter warm, sauber und trocken und ohne direkten Wind. Bewahren Sie Futter und vor allem Wasser in der Nähe ihrer hölzernen Hundehütten auf. Finden Sie ein gutes Hundefutter, das Ihren Hund ernährt und gesund hält. Füttern Sie ihn niemals mit gekochten Hühnerknochen – sie splittern.

Besuchen Sie ihre hölzernen Hundehütten. Am liebsten mögen sie Bewegung und regelmäßigen Besitzerkontakt!

Erlauben Sie Hunden, Spielzeug zu haben und Knochen in der Nähe ihrer hölzernen Hundehütten zu kauen. Haben Sie einen glücklichen Hund – spielen Sie oft mit ihm!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"