Hund & Zubehör

Der Unterschied zwischen dem Kauf und der Adoption eines Hundes

Wenn Sie darüber nachdenken, ein neues Haustier in Ihre Familie aufzunehmen, haben Sie daran gedacht, Ihr örtliches Tierheim oder eine Tieradoptionsagentur aufzusuchen? Es gibt viele Gründe, warum diese Orte in Betracht gezogen werden sollten, bevor ein Haustier „Kauf“ getätigt wird. Im Folgenden sind nur einige Gründe von vielen aufgeführt. Bevor Sie in die Zoohandlung in Ihrem Einkaufszentrum gehen, nehmen Sie sich eine Minute Zeit, um über eine Adoption nachzudenken.

Der offensichtlichste Grund, warum jemand ein Haustier adoptieren möchte, ist die Tatsache, dass das Leben eines Haustieres durch die Adoption im Wesentlichen gerettet wird. Tierheime und Tierheime versuchen ihr Bestes, um die Tiere am Leben zu erhalten und sie in ein gutes Zuhause zu bringen, aber manchmal werden die Tiere eingeschläfert; es gibt einfach zu viele obdachlose Haustiere und nicht genug liebevolle Zuhause. Indem Sie ein Haustier adoptieren, können Sie sicherstellen, dass das von Ihnen gewählte Haustier sicher ist, und gleichzeitig einen Platz in der Tieragentur für ein anderes bedürftiges Haustier freigeben.

Ein zweiter Grund für die Annahme anstelle des „Kaufs“ sind die Kosten. Die meisten Tiere in den Tierheimen haben alle ihre Impfungen erhalten und wurden kastriert oder kastriert. Obwohl mit der Adoption Kosten verbunden sind, sind diese minimal im Vergleich zu den Kosten, die Sie selbst in Anspruch nehmen würden. Außerdem trägt der von Ihnen gezahlte Betrag dazu bei, den Betrieb des Tierheims aufrechtzuerhalten, sodass andere Haustiere und Familien von den Programmen des Tierheims profitieren können.

Manche Leute haben falsche Vorstellungen von Haustieren in Tierheimen; Es ist üblich, dass jemand denkt, dass das Haustier wegen schlechtem Benehmen dorthin geschickt wurde. In Wirklichkeit wurden viele Haustiere, die in Tierheimen landeten, aufgrund von Scheidung, Umzug oder Unfähigkeit des Besitzers, sich um das Haustier zu kümmern, ausgesetzt. Denken Sie also nicht, dass Tierheime voller Tiere sind, die sich schlecht benehmen. Besuchen Sie ein Tierheim und verbringen Sie einige Zeit mit den Tieren. Vielleicht finden Sie ein Haustier, das perfekt zu Ihrer Persönlichkeit passt.

Ob Sie es glauben oder nicht, in einem Tierheim gibt es oft eine bessere Auswahl an Tieren als in einer Zoohandlung. Tierhandlungen sind hinsichtlich der Anzahl und Vielfalt der Haustiere, die sie tragen, begrenzter, während Tierheime Haustiere jeden Alters und jeder Rasse aufnehmen. Es gibt oft Tonnen von Welpen zur Auswahl, insbesondere solche, die gerettet wurden. Aber nicht jeder sucht einen Welpen; und es ist einfach, einen stubenreinen erwachsenen Hund in einem Tierheim zu finden. Viele Tierheime bieten Websites mit Bildern und Informationen über alle ihre Tiere an, die zur Adoption freigegeben sind. Der Besuch der Webseite kann Ihnen viel Zeit sparen, insbesondere wenn Sie ein bestimmtes Haustier im Sinn haben.

Wenn Sie daran denken, ein Haustier mit nach Hause zu nehmen, wenden Sie sich an Ihr örtliches Tierheim oder eine Tierrettungsorganisation, bevor Sie eine Tierhandlung aufsuchen. Die Einführung bietet eine Reihe von Vorteilen, darunter niedrigere Kosten und eine größere Auswahl. Der vielleicht größte Vorteil der Adoption ist die Tatsache, dass Sie im Wesentlichen das Leben eines Tieres retten und gleichzeitig Platz in der Agentur für ein anderes bedürftiges Haustier schaffen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"