Hund & Zubehör

5 Mops-Persönlichkeitsmerkmale, die Sie kennen sollten, bevor Sie einen bekommen

Jeder Hund ist in seinem Verhalten einzigartig, aber bestimmte Rassen neigen dazu, bestimmte Eigenschaften zu haben, die mit ihnen verbunden sind, und scheinen einfach ein Teil dessen zu sein, wer sie sind. Was folgt, sind fünf Mops-Persönlichkeitsmerkmale, die innerhalb dieser Rasse sehr verbreitet sind, und es lohnt sich, sie zu kennen, bevor Sie einen besitzen, da Sie so sehen können, worauf Sie sich einlassen.

1. Sie zeigen extreme Loyalität

Ein Mops wird immer an deiner Seite sein, solange du nett zu ihm bist und ihm Liebe zeigst. Die Chancen stehen gut, dass Ihr Mops Ihnen überall hin folgt, da er es liebt, in Ihrer Sichtlinie zu sein und Sie wissen zu lassen, dass er da ist, also bereiten Sie sich darauf vor, von Zeit zu Zeit über ihn zu stolpern, wenn Sie plötzlich feststellen, dass es Ihnen gehört Mops ist tatsächlich unter Ihren Füßen.

2. Sie können sie nicht für längere Zauber mitnehmen

Ein Mops wird es hassen, wenn Sie ihn lange Zeit allein in Ihrem Haus lassen, da er wissen muss, dass jemand da ist. Sie können damit umgehen, dass Sie in die Geschäfte gehen, aber lassen Sie sie niemals stundenlang, oder sie werden die ganze Zeit winseln und heulen. Wenn Sie also den ganzen Tag bei der Arbeit sind, dann ist dies möglicherweise nicht der richtige Hund für Sie.

3. Sie sind fantastisch mit Kindern

Es ist absolut sicher, einen Mops in der Nähe Ihres Kindes zu haben, da sie fantastisch mit Kindern umgehen und in der Tat sehr gut mit ihnen spielen werden. Sie müssen sich keine Sorgen machen, dass sie sie beißen oder ähnliches, und sie werden auch nie wirklich die Beherrschung verlieren, sodass Ihr Kind so ziemlich tun kann, was es will, und es wird keine böse Reaktion von Ihrem Mops geben.

4. Sie sind natürliche Marktschreier

Ein Mops neigt dazu, ziemlich viel zu bellen, und es ist wichtig, dass Sie mit ihm arbeiten, damit ihm beigebracht wird, wann es in Ordnung ist zu bellen und wann er ruhig sein sollte. Sehr oft tun sie dies nur, um sicherzustellen, dass Sie wissen, dass sie da sind, und es verbindet sich normalerweise mit der zuvor erwähnten Kameradschafts- und Loyalitätsidee, und tatsächlich, wenn sie glauben, dass entweder Sie oder sie in Gefahr sind, dann werden sie bis dahin bellen Die Gefahr ist vorüber, also haben sie das Gefühl, dass sie dich beschützen und sich um dich kümmern, wie es ein treuer Mops tun sollte.

5. Sie können manchmal stur sein

Ein Mops ist bekanntlich ein ziemlich sturer Hund, aber das bedeutet nur, dass Sie konsequent sein müssen, was Sie ihm sagen, wenn es darum geht, Befehle zu erteilen oder ihn zu trainieren, bestimmte Verhaltensweisen zu stoppen. Sie neigen dazu, an ihren Waffen festzuhalten, bis sie wirklich glauben, dass das, was Sie tun, das Richtige ist, aber seien Sie geduldig und Sie werden Ihre Belohnungen erhalten.

Das sind also nur fünf Mops-Persönlichkeitsmerkmale, die bei der Rasse üblich sind, und die Hoffnung ist, dass Sie, wenn Sie sie im Voraus kennen, das Gefühl haben, dass ein Mops wirklich ein fantastischer Hund für Sie ist. Sie sind zweifelsohne eine liebevolle Rasse und werden Ihnen über die Jahre viel Freude bereiten, aber sie werden dennoch ihren eigenen Charakter haben, der sie als typischen Mops auszeichnet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"