Katze & Zubehör

So verwenden Sie natürliche Hausmittel für Katzen mit Ohrmilben

Die meisten Katzen bekommen hin und wieder Ohrmilben. Katzen mit Ohrmilben sind unglücklich mit Symptomen von Kopfschütteln, Juckreiz und Kratzen an den Ohren. Hunderte dieser winzigen Käfer dringen in den Gehörgang Ihrer Katze ein und leben vom Wachs. Der Lebenszyklus einer Milbe beträgt drei Wochen und dann beginnen sie von neuem, sich zu paaren. Ohrmilben sind extrem ansteckend und werden durch direkten Kontakt von einer Katze zur anderen übertragen.

Ohrmilben sind die am schwierigsten zu beseitigenden Parasiten, aber durch eine spezielle Behandlung wird Ihre Katze frei von Ohrmilben. Wenn sie nicht behandelt werden, können sie Ohrinfektionen, entzündete rot geschwollene Ohren oder sogar Hörverlust bei Ihrer Katze verursachen. Einige Katzen haben ihr Gehör durch heftiges Kopfschütteln verloren, wodurch ein Blutgefäß geplatzt ist.

Um Ihre Katze auf Ohrmilben zu untersuchen, verwenden Sie ein in Mineral- oder Pflanzenöl getauchtes Wattestäbchen. Klappen Sie die Ohrenklappe zurück und wischen Sie den Wattebausch im Ohr ab. Wenn sich auf dem Wattestäbchen schwarze Ablagerungen oder eine dicke, kaffeemehlähnliche Substanz befinden, hat Ihre Katze Ohrmilben.

Reinigen Sie die Ohren der Katze zuerst mit Pflanzen- oder Mineralöl oder kaufen Sie eine Reinigungslösung bei PetSmart. Reinigen Sie die Ohren wie auf der Flasche angegeben. Reinigen Sie immer zuerst die Ohren der Katze, bevor Sie sie gegen Ohrmilben behandeln.

Für Katzen mit Ohrmilben gibt es verschiedene Heilmittel. Sie können die konventionelle Methode oder den ganzheitlichen Ansatz verwenden. Die einfachste Behandlung besteht darin, Ihren Tierarzt aufzusuchen und ein topisches antiparasitäres Medikament wie Revolution zu erhalten.

Es tötet Flöhe sowie Ohrmilben. Es handelt sich um einen Fleck auf der Durchstechflasche, der zwischen dem Schulterblatt aufgetragen wird und einen Monat hält. Acarexx oder Milbermite sind zwei weitere konventionelle topische Medikamente, die Sie verwenden können. Zu diesen herkömmlichen Medikamenten gehören „Pyrethrine“, ein Insektizid, das in das Nervensystem der Parasiten eindringt.

Der sicherste Ansatz ist die natürliche Behandlung ohne Chemikalien. Dies ist nicht der einfachste Weg, aber die sicherste Alternative zu chemischen Produkten. Reinigen Sie die Ohren Ihrer Katze mit einem Esslöffel Olivenöl und 1 Kapsel Vitamin E zusammen. (Stich die Kapsel ein und gieße das Gel mit dem Olivenöl hinein)

Verwenden Sie eine gleiche Menge in einer Spritze und spritzen Sie in die Ohren der Katze und verteilen Sie sie. Warten Sie fünf Minuten, massieren Sie den Ohransatz mit Daumen und Zeigefinger und wischen Sie dann die Milbenreste mit einem Wattestäbchen ab. Wiederholen Sie diesen Vorgang täglich sieben Tage lang.

Das Olivenöl erstickt die Milben und das Vitamin E heilt die Ohren. Eine andere Behandlung ist die Verwendung von weißem Essig und Wasser. Verdünnen Sie die Lösung auf die Hälfte und die Hälfte. Verwenden Sie einen Teelöffel in einer Pipette oder Spritze in jedem Ohr. Legen Sie Ihre Hand um den Ohransatz Ihres Kätzchens und massieren Sie den Ohransatz mit Daumen und Zeigefinger.

Verwenden Sie Wattestäbchen, um die Milbenrückstände zu entfernen. Verwenden Sie dies für sieben Tage und stoppen Sie dann für sieben Tage. WARNUNG: Verwenden Sie diese Methode nicht, wenn die Ohren rot und geschwollen sind oder offene Wunden haben.

Knoblauch und Olivenöl kombiniert eignen sich hervorragend zur Behandlung von Ohrmilben. Knoblauch zerdrücken und über Nacht in warmem Olivenöl einweichen. Die Gewürznelke wegwerfen und das Olivenöl erwärmen. Geben Sie 21 Tage lang 5 Tropfen in jedes Ohr. Dieses Mittel erstickt auch die Ohrmilben.

Mein Favorit sind die ätherischen Öle Aloe und Calendula. Sie sind sehr beruhigend für die Ohren des Kätzchens und haben Wunder gewirkt, um die Ohrmilben loszuwerden. Beide Öle sind in Ihrem örtlichen Bioladen erhältlich. Geben Sie 21 Tage lang einmal täglich mehrere Tropfen in die Ohren der Katze. Die Öle haben eine heilende Wirkung. Wenn Ihr Kätzchen entzündete oder schmerzende Ohren hat, hilft dies.

Dies sind die besten Mittel für Katzen mit Ohrmilben und jetzt können Sie den konventionellen oder den ganzheitlichen Ansatz wählen. Ihre Katze wird sich viel besser fühlen und sie wird Sie dafür lieben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"