Katze & Zubehör kaufen

Psychedelische Kröten – Die Haustiere, die einen starken Schlag versetzen

Sie haben vielleicht schon von der Colorado River Toad gehört, die auch als Sonora-Wüstenkröte bekannt ist, aber es war Ihnen nicht bewusst. Erinnern Sie sich an ein albernes Lied von Mason Williams aus dem Jahr 1964, das einige Popularität erlangte, namens „Them Toad Suckers“? Oder vielleicht haben Sie die urbane Legende gehört, dass man high werden kann, indem man eine bestimmte Kröte leckt. Diese Vorstellungen basieren auf der wissenschaftlichen Tatsache, dass die Bufo-Alvarius-Kröte Drüsen hat, die eine sehr ungewöhnliche Substanz absondern. An seinen Beinen, hinter seinen Augen und über seinen Ohren befinden sich Drüsen, die wie große Beulen aussehen und ein Gift absondern, das milchig aussieht. Dieses Gift ist eine gefährliche Substanz. Es ist stark genug, um eine Katze, einen Hund oder sogar einen Menschen zu töten, wenn sie das Pech hatten, eine ausreichende Menge des Zeugs zu sich zu nehmen. Es ist nicht nur giftig für das Verdauungssystem, sondern kann auch Augen und Nasenbereiche ernsthaft reizen. Aus diesem Grund sollten Menschen, die mit Colorado River Toads umgehen, sehr vorsichtig sein, sich danach immer die Hände zu waschen.

Warum, dann fragen Sie sich vielleicht, werden diese bizarren Kreaturen von Besitzern als Haustiere gehalten, die sagen, dass sie süß sind und sich liebevoll um sie kümmern? Der Grund ist etwas pervers. Das liegt daran, dass das Gift der Bufo-Alvarius-Kröte nicht nur giftig ist, sondern auch große Mengen eines chemischen Alkaloids namens 5-MEO-DMT enthält, das zufällig eine stark halluzinogene Substanz ist. Wenn dieses Gift getrocknet und dann zum Beispiel in einer Pfeife geraucht wird, soll es einen psychedelischen Effekt hervorrufen, der Halluzinationen, visuelle Illusionen, verzerrte Wahrnehmung, ungewöhnliche Helligkeit und Schönheit und eine euphorische Stimmung beinhalten kann, die unmotiviertes Lachen umfassen kann. Diese Effekte sollen von relativ kurzer Dauer sein und die Erfahrung wurde oft als angenehm beschrieben.

Dies liegt daran, dass die halluzinogenen oder psychedelischen Eigenschaften von Krötengift Ähnlichkeiten mit denen anderer kontrollierter Substanzen aufweisen, einschließlich Cannabis, LSD, Zauberpilzen und Peyote-Kakteen, Gesetzgebern, Polizeibeamten und anderen Strafverfolgungsbeamten in einigen Gerichtsbarkeiten, insbesondere in den Vereinigten Staaten von Amerika Amerika versucht, den Besitz einer Bufo-Alvarius-Kröte illegal zu machen. In einigen Gebieten wurden Personen, bei denen festgestellt wurde, dass sie eine Sonora-Wüstenkröte besitzen, bereits der Begehung eines Verbrechens angeklagt. Aufgrund dieser rechtlichen Probleme sollte jede Person, die daran interessiert ist, eine Colorado River Toad als einzigartiges Haustier zu halten, ihre Hausaufgaben machen und mehr über die Regeln erfahren, die ihre jeweilige Gemeinschaft regeln, sonst riskieren sie möglicherweise, gegen das Gesetz zu verstoßen .

Es gibt mehrere Möglichkeiten, wie eine Person eine Bufo Alvarius-Kröte erhalten kann. Dazu gehört, sie in freier Wildbahn zu fangen und zu kaufen. Es gibt jetzt Online-Informationsquellen, die Details darüber enthüllen, wo Menschen eine Colorado River-Kröte für sich selbst finden oder kaufen können, wenn sie dies wünschen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"