Hunderassen

Ratet mal, meine Rasse oder Hunderasse Scharade

Mit der Zeit werden Sie verstehen, wohin ich damit ziele, aber gestern habe ich drei Stunden in einem Zahnarztstuhl verbracht und den Gegenwert der Staatsschulden für zwei Kronen ausgegeben. Die genaue Lage dieser Dinge dient keinem besseren Zweck, als mir zu erlauben, „Spittoon“ anstelle von „Thptoon“ zu sagen. Heilige Kuh, wann wurde mein Mund so teuer?

Über meinem höhlenartigen und klaffenden Mund führen mein Zahnarzt und seine Assistentin ein lebhaftes Gespräch über den neuen Hund der Assistentin, einen Plott Hound. Ohne meine Lippen benutzen zu können, aber ich fühle mich ausgeschlossen, sage ich: „Ich habe Awgs“, „Oh wirklich?“ der Assistent fragt: „Welche Art?“ „Ulik“, antworte ich. „Hmmm“, sagt der Zahnarzt, „ich kenne diese Rasse nicht.“ Ich werde gefragt, wie sie aussehen, wenn die Assistentin lacht und sagt, dass ich es ihnen natürlich nicht sagen kann, ich habe 17 Unzen Mundzement, der meine Kiefer aufbricht. Da macht die Assistentin mit großem Enthusiasmus einen Vorschlag: „Machen Sie Schattenpuppen, wir erraten Ihren Hund.“

Gefangen im Zahnarztstuhl und nichts anderes zu tun, löse ich meine Finger von den Armlehnen, lege sie über meinen Kopf und wedele mit den Fingern, um Puli-Schnüre vorzuschlagen.

„Eine Schlange??“ fragt der Zahnarzt. „MEDUSE!“ schreit der Assistent. Nein, nein, ich schüttle den Kopf. Dann fange ich an, mit den Fingern zu beiden Seiten zu schnippen, als würde ich mit Reggae-Musik im Takt bleiben. Wissen Sie. Rastafari. Dred Schlösser. Genial, denke ich mir.

Die Assistentin vermutet eine spanische Rasse, da sie eindeutig denkt, dass ich Kastagnetten imitiere. Nein, nein, ich schüttle den Kopf. Meine nächste Strategie besteht darin, die Funktion der Rasse vorzuschlagen. „Aahhh Aahhhh“, blöke ich (und mache, was ich für Schafsgeräusche halte, da der Puli schließlich ein Schäferhund ist). Plötzlich sicher, dass ich an meiner eigenen Spucke ersticke, attackiert die Assistentin aggressiv meine tiefsten Mundwinkel mit dem verhassten Sauggerät. Sie ist so gründlich, dass ich nach einigen Augenblicken sicher bin, dass sie den Frontallappen meines Gehirns durch den Schlauch absaugt. Ich brauche meine Hände, um vorzuschlagen, STOP! Ich gebe Hundescharaden auf.

Wenn ich einen Pointer gehabt hätte, wäre es einfach gewesen – das universelle Zeichen für Pointer ist die klassische Geste mit erhobenem Finger. Hätte ich ein Papillion gehabt, hätte ich meine Hände über meine Ohren gesteckt und sie gespreizt, um große Ohren zu suggerieren (obwohl DIESER Tierarzt genauso wahrscheinlich einen Elch erraten würde); Als ich darüber nachdachte, wie ich in der dritten Stunde auf diesem Stuhl saß, hatte ich im Geiste genug Gesten entwickelt, um eine Vielzahl von Rassen außer meiner eigenen vorzuschlagen.

Wie würden Sie IHRE Hunderasse gestikulieren?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"