Hunderassen

Ist die Catahoula Leopard Dog Breed aggressiv oder nur misstrauisch gegenüber Fremden?

Der Catahoula Leopard ist ein intelligenter, energischer, hart arbeitender Hund, der eine lange Geschichte im Hüten und Jagen hat. Manchmal als aggressiver Hund denunziert, werden sie besser als aggressive Arbeiter beschrieben, da sie eine sehr starke Arbeitsmoral haben und gerne arbeiten, aber es stimmt auch, dass sie Fremden gegenüber sehr misstrauisch sind.

Das Catahoula-Temperament ist nicht für jeden geeignet; Diese Hunde schützen ihr Territorium und ihre Familie sehr, insbesondere die Rüden, sind aber auf neutralem Boden freundlich und sanft zu anderen Hunden.

Es sind diese Eigenschaften in Kombination mit ihrer unabhängigen Natur, ihrem hohen Energieniveau und ihrer körperlichen Stärke, die einen Catahoula für einige unerfahrene oder Besitzer, denen es an Selbstvertrauen oder genug Energie oder Kraft fehlt, um diese Hunde angemessen zu disziplinieren, zu viel werden lassen , und kann einen solchen Hund zu einem Problem machen. Dies kann insbesondere für diejenigen gelten, die in Wohnungen und kleinen Räumen leben. Auch die CLD schneidet nicht gut, wenn sie an einen Läufer gebunden oder in einem Zwinger platziert wird. Es ist am besten zu erkennen, dass Sie viel Zeit mit dieser Rasse verbringen müssen und diesen Hund nicht für einen ganzen Arbeitstag verlassen müssen. Acht Stunden außer Haus können für dieses normalerweise aktive und energische Wesen einfach zu lang sein.

Der Catahoula Leopard Dog ist auch im Allgemeinen zu unabhängig, um der ideale Trainingsbegleiter für den intensiven Wettkampftrainer zu sein. Auf der anderen Seite kann der CLD für jemanden, der einen kraftvollen und außergewöhnlich fähigen Begleiter sucht, in einem Spaziergang vom Schwimmen bis zum Klettern auf Bäume gehen (im Ernst, schauen Sie sich die Bilder im Internet an).

Die Catahoula sucht ihresgleichen, wenn es um das Treiben von Vieh geht.

Die Augen der CLD können braun, blau, aqua, grün, gold oder eine Kombination dieser Farben in einem Auge sein, das als „Cracked“ bezeichnet wird, oder Augen in zwei verschiedenen Farben! Die Augenfarbe kann oft mit einer anderen Farbe in jedem Auge variieren. Angesichts der Vielfalt dieser Merkmale ist es schwer vorherzusagen, welche Merkmale dominieren werden.

Catahoulas schützen von Natur aus das, was und wen sie zu besitzen glauben. Tatsächlich werden viele Besitzer sagen, dass sie dem Catahoula gehören. Catahoulas sind von Natur aus eine dominante Rasse, also musst DU immer die Kontrolle behalten! Sie sind auch sehr territorial und unterscheiden nicht immer zwischen Freund oder Feind, daher rate ich nicht, einen Catahoula – oder einen anderen Hund – ohne Aufsicht frei laufen zu lassen.

Forschungen über die Ursprünge des Namens legen nahe, dass der Name auf eine falsche Aussprache oder Verleumdung des Wortes „Couthaougoula“ zurückzuführen ist, das Choctaw bedeutet. Dieses Wort wurde verwendet, um die Indianer oder ihren Hund zu beschreiben, was den Schluss zog, dass der Indianer nicht besser war als sein Hund.

Ein Catahoula mit einem hellgrauen oder hellbraunen Fell kann Flecken haben, die fast identisch mit denen des Leoparden sind. Es wird vermutet, dass dies das Ergebnis natürlicher Selektion war, da es bei schwachem Licht und bewölkten Bedingungen eine besonders effektive Tarnung ist.

Ein CLD sollte ein kurzes, einfaches Fell, mittelgroße Hängeohren, große runde Füße mit dicken Ballen und gut definierten Zehen haben und einen muskulösen, aber athletischen Körperbau haben. Catahoulas haben eine tiefe Brust, eine deutliche Einbuchtung an der Flanke und ziemlich lange, gerade Beine.

Breeder Web dient im Gegensatz zu anderen Websites nicht als Verbindung zwischen der Person, die Welpen zum Verkauf finden möchte, und der Person, die ihre Catahoula Leopard Dog-Welpen gezüchtet hat.

Wenn Sie diese Hunderasse kaufen möchten, tun Sie alles, um sicherzustellen, dass Sie bei einem guten humanen Züchter kaufen und nicht bei einem Hundezüchter, der mehr als drei Arten von Hunden züchtet, da dies tendenziell auf Züchter hinweist, die Konzentrieren Sie sich weniger auf den Hund und mehr auf den Gewinn.

Seien Sie sich bewusst, wenn Sie Hunde im Internet zum Verkauf sehen, dass der Kauf eines Welpen über eine Website allein zwar verlockend sein kann, aber normalerweise unklug ist.

Hundezüchter bieten ihre Welpen und Hunde zum Verkauf im Züchterverzeichnis und in den Kleinanzeigen an. Denken Sie daran, dass Züchter ihre Hunderasse am besten kennen und in der Lage sein sollten, Ihnen das Temperament ihrer Welpen und jede besondere Pflege zu geben, die die jeweilige Rasse benötigt. Nehmen Sie sich Zeit, während Sie eine Verpflichtung eingehen, die ein Jahrzehnt oder länger andauern wird.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"