Hunderassen

Hunderassen

Die Auswahl der besten Hunderasse für Ihre Familienmitglieder oder sich selbst ist eine sehr wichtige Entscheidung. Einige der Aspekte, die eine Person berücksichtigen muss, bevor sie eine endgültige Entscheidung trifft:

1. Was genau ist der Grund für die Anschaffung eines Hundes?

2. Falls Sie kleine Kinder haben, sollten Sie eine große Hunderasse oder einen kleinen Hund von einem Hund fangen?

3. Welche Art von Hund ist für die Sicherheit meiner Familie am besten geeignet?

4. Falls ich krank und allergisch auf Haustiere bin, sollte ich jetzt schon über die Anschaffung eines Haustieres nachdenken?

5. Falls ich Hunde züchten müsste, welche Art von Hund wäre ideal für die Zucht?

6. Wenn Schutz an erster Stelle steht, welche Hunderasse ist am besten geeignet, um mich oder meine Familie zu schützen?

Sie werden also feststellen, dass es keine einfache Entscheidung ist, einfach loszugehen und Ihren Hund zu kaufen. Dies kann eine herausfordernde Entscheidung sein und sollte nicht einfach sein. Denken Sie daran – vernünftige Hundebesitzer treffen verantwortungsbewusste Entscheidungen in Bezug auf Haustiere.

Der Grund für die Anschaffung eines Hundes wird durch das Ziel bestimmt, das Sie sich für das Haustier vorgenommen haben. Zum Beispiel ist für den Hausschutz jede Art von bellendem Hund akzeptabel. Wenn Ihr Ziel jedoch nur darin besteht, Diebe daran zu hindern, in Ihr Haus einzudringen, sollten Sie den Dobermann, den Deutschen Schäferhund oder den Rottweiler in Betracht ziehen. Nur für den Fall, wenn Sie glauben, dass diese Größe Eindringlinge daran hindert, in Ihr Haus einzudringen, sollten Sie einen Neufundländer, einen Bouviers oder jede Art von Outdoor-Hund wie Golden Retriever, Chesapeake Bay Retriever oder Labrador in Betracht ziehen. Jeder dieser großen Zuchthunde wird Diebe sicher davon abhalten, Ihr Haus zu betreten, und er ist ein fantastischer Familienhund.

Kinder sind normalerweise eine Überlegung bei der Auswahl einer Art Haustier. Kleine Kinder könnten Angst haben, nur einen großen Hund anzusehen, und falls ein Kind versehentlich von einem großen Hund angegriffen wird, kann dieses Kind sein ganzes Leben lang traumatisiert sein, wenn es nur einen großen Hund beobachtet oder vielleicht einen großen kauft Hund. Folglich kann es bei der Auswahl eines großen Hundes perfekt für die Eltern, die Kinder und das Haustier sein, ein paar Unterrichtsprogramme für Gehorsamstraining in Betracht zu ziehen.

Hundezucht ist nicht unbedingt eine intelligente Auswahl, es sei denn, der Tierbesitzer ist bereit, eine große Summe Bargeld für Tierarztkosten zu investieren. Das Hauptanliegen einer Hundezucht ist das Wohl des Hundes. Rassehunde, die sich nicht in einem ausgezeichneten allgemeinen Gesundheitszustand befinden, können sowohl für den Hund als auch für die Kinder destruktiv sein. Zuverlässige Züchter, die seit langem ein Geschäft betreiben, sind sehr genau, wenn es um die Auswahl eines Kumpels für ihren Hund geht. Höher unter den Aufzeichnungen jedes einzelnen Züchters ist die Abstammung eines Begleiters. Einige Züchter möchten zusammen mit anderen Besitzern züchten, die mit Papierkram genau bestätigen können, woher dieses Haustier gezeugt wurde. Am Ende ist ein Züchterstatus ihre primäre Angelegenheit.

Für Leute, die allergische Reaktionen haben und dennoch ein Haustier suchen, empfehle ich, dass sie an Pudel oder eine bestimmte Nachahmung des Pudels denken. Den Pudel gibt es in vielen Arten. Die beliebtesten Größen sind: Huge, Average, Babypudel oder normalgroßer Pudel.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"