Hunderassen

Der neue Hund auf dem Block

Lernen Sie die neueste vom American Kennel Club (AKC) anerkannte Rasse kennen, die Azawakh! Diese elegante Schönheit, ausgesprochen „oz-a-wok“, ist eine alte Rasse, die ihren Ursprung in Westafrika hat. Obwohl dieser langbeinige Hund zierlich aussehen mag, wurde diese Rasse häufig als Jagd-Windhund eingesetzt und wurde gezüchtet, um robust genug für die Jagd auf Hasen, Antilopen und sogar Wildschweine zu sein! Diese athletischen Mitglieder der Hundegruppe brauchen ihre Bewegung, aber sie sind nicht nur Arbeit und kein Spiel – Azawakhs sind anhänglich und möchten sich gerne mit ihren Besitzern verbinden. Sie sind jedoch vorsichtig und neigen dazu, sich distanziert zu verhalten, wenn sie Fremden begegnen. In Bezug auf die Bewegung sind diese Hunde ruhige Begleiter im Haus, benötigen jedoch viel Bewegung im Freien und Spielmöglichkeiten, um ihr Bedürfnis nach Rennen und „Jagd“ zu stillen. Mit einem kurzen, feinen Fell müssen sie nur gelegentlich gebürstet werden. Der Azawakh wurde am 1. Januar 2019 offiziell vom AKC anerkannt, also halten Sie Ausschau nach diesem wunderschönen Jagdhund! Jamie Hill

.

Siehe auch  Teetassen-Kätzchen - das kleinste Kätzchen der Welt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"