Hunderassen

Der Cirneco dell’Etna

Der Cirneco dell’Etna ist seit über 2500 Jahren auf Sizilien präsent und hat einen gemeinsamen Ursprung mit dem Pharaonenhund und anderen Rassen im gesamten Mittelmeerraum. Als Jäger von kleinen Säugetieren und Geflügel ist der Cirneco ein robuster, kompakter Hund, der unter widrigen Bedingungen erfolgreich gejagt hat – denken Sie an große Hitze, auf zerklüftetem Gelände, das von vulkanischer Lava geformt wurde, und über längere Zeiträume mit wenig Nahrung oder Wasser. Der Zusatz „dell’Etna“ leitet sich vom Ätna ab, dem größten aktiven Vulkan Europas.

.

Siehe auch  Der Chinesische Schopfhund

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"