Hundegebell

Hundegebell mit negativer Assoziation heilen

Nun, für einige Leute, die ein Problem mit dem bellenden Hund haben, haben sie vielleicht nie daran gedacht, negative Assoziationen zu verwenden, um dieses Problem zu lösen. Ich weiß jedoch, dass dies eine Methode ist, die ich zuvor verwendet habe, und die Art und Weise, wie sie es geschafft haben, dieses Problem zu lösen, war die Verwendung einer Spritzpistole oder einer mit Wasser gefüllten Spritzflasche. Wenn Sie wie ich sind, fragen Sie sich wahrscheinlich, wie nur eine kleine Spritzpistole oder Spritzflasche und Wasser dazu beitragen können, mein Problem mit dem Hundebellen zu stoppen, aber es tut es und hier ist, wie es Ihnen auch helfen kann.

Damit Sie Ihr Hundegebellproblem heilen können, müssen Sie Ihren Hund beim Bellen erwischen. Wenn Sie dies tun, möchten Sie sie mit der Spritzflasche oder Pistole besprühen und gleichzeitig mit lauter und starker Stimme das Wort nein sagen. Während Sie vielleicht nicht glauben, dass es wie die meisten Trainingstechniken funktioniert, die Sie verwenden, um ein Verhalten loszuwerden oder ein neues Verhalten beizubringen, müssen Sie sich darüber im Klaren sein, dass es einige Zeit dauern wird, bis Sie es richtig machen.

Nun, diese Methode, das Bellen Ihres Hundes zu heilen, wird es ihm ermöglichen, das Geräusch, das er macht, zu assoziieren, wenn er das nicht tun sollte. Dies ist der Teil, der eine Herausforderung sein kann, da Sie offensichtlich nicht immer eine Wasserpistole an Ihrer Seite haben wollen. Sie sollten also allmählich zurücknehmen, wie oft Sie die Spritzpistole verwenden, und stattdessen einfach anfangen, das Wort nein zu verwenden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"