Hundegebell

Bow-Lingual-Hundeübersetzer – funktioniert das?

Arrf, Wuff, Bow-wow! Haben Sie sich jemals gefragt, was diese Hundegeräusche bedeuten? Glauben Sie, dass Ihr Hund versucht, Ihnen etwas wirklich Wichtiges zu sagen? Nun, jetzt können Sie es vielleicht herausfinden. Die japanische Spielzeugfirma Takara behauptet, dass ihr neuer Hundeübersetzer namens Bow-Lingual tatsächlich Hundelaute in menschliche Wörter und Sätze übersetzen kann.

Das Gerät besteht aus zwei Teilen: einem Funkmikrofon, das am Halsband des Hundes befestigt wird, und einem vom Besitzer gehaltenen Empfänger, der das Bellen des Hundes übersetzt. Der Übersetzer ist in der Lage, das Knurren, Grunzen und Jammern in Sätze wie „Ich habe Hunger“, „Geh mit mir“ und „Ich bin müde“ zu übersetzen. Die Sätze sowie Illustrationen werden auf dem LCD-Bildschirm des Empfängers angezeigt. Obwohl die Phrasen alles andere als komplexe Sätze sind, leisten sie einen vernünftigen Job, um zu beschreiben, was der Hund will oder denkt.

Bow-Lingual übersetzt nicht nur, was Ihr Hund zu einem bestimmten Zeitpunkt sagt, sondern ist auch mit einem Datenanalysemodus ausgestattet, der es dem Besitzer ermöglicht, Veränderungen der wahrgenommenen Emotionen des Hundes im Laufe der Zeit zu verfolgen. Der Doggy-Übersetzer umfasst auch einen Übersetzungsmodus für Körpersprache, einen Trainingsmodus und einen medizinischen Referenzmodus. Es verwendet 5 „AAA“-Batterien und das erste Set ist normalerweise im Lieferumfang enthalten.

Wie also verwandelt Bow-Lingual Bow-Wow in menschliches Gerede? Nun, das Gerät verwendet ein sogenanntes Animal Emotion Analysis System. Dies bedeutet im Grunde, dass es über eine große Datenbank mit Hundelauten verfügt, die von Hundeexperten in die menschliche Sprache übersetzt wurden. Wenn der Hund also ein bestimmtes Geräusch macht, vergleicht das Gerät das Geräusch mit dem nächstgelegenen in seiner Datenbank und spuckt das menschliche Äquivalent aus. Somit hängt die Genauigkeit des Geräts weitgehend von der vorherigen Fähigkeit des Experten ab, dem Hundegebell Wörter und Sätze richtig zuzuordnen. Und das ist natürlich alles andere als eine perfekte Wissenschaft.

Das Gerät wurde ursprünglich für über 150 US-Dollar verkauft, kann aber jetzt für etwa 40 bis 50 US-Dollar gekauft werden. Bei diesem Preis lohnt es sich wahrscheinlich, damit zu experimentieren, wenn Sie überhaupt neugierig sind, was Ihr pelziger bester Freund Ihnen sagen möchte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"