Hundegebell

7 Tipps für die Hundepflege im Winter

So wie wir uns im Winter besonders um uns selbst oder Haut und Haare kümmern, brauchen auch unsere vierbeinigen Freunde eine angemessene Pflege. Schauen Sie sich die 7 Hundepflege-Tipps für den Winter an. Zeigen Sie ihm, dass Ihnen sein Komfort und seine Sicherheit wichtig sind.

1. Pflegen Sie mit Sorgfalt

– Bewahren Sie den Isoliermantel auf. Rasieren Sie Ihren Hund im Winter nicht bis auf die Haut. Sein haariges Fell wirkt wie ein Kälteschutz und hält ihn warm. Schützen Sie seine Haut davor, zu trocken zu werden und frei von Flöhen zu sein.

2. Hüten Sie sich vor Eis und Schnee

– Eis und Schnee können dazu führen, dass er seinen Geruch verliert. Lassen Sie Ihren Hund also niemals in den Schnee wandern, sonst verirrt er sich wieder zurück.

3. Pfotenpflege

– Nachdem Sie mit Ihrem Haustier von einem Spaziergang zurückgekommen sind, reinigen Sie seine Pfoten. Sie haben die Möglichkeit, sich durch Chemikalien wie Frostschutzmittel zu infizieren. Steinsalz, das zum Schmelzen von Eis verwendet wird, kann ihre Pfoten kratzen.

4. Frostschutzmittel ist gefährlich

– Frostschutzmittel können Vergiftungen und irreparable Nierenschäden verursachen. Es ist manchmal tödlich. Behalten Sie Verschüttungen im Auge oder verwenden Sie noch besser tierfreundliche Marken.

5. Überprüfen Sie die Hundehütte

– Halten Sie Ihr Haustier im Haus, wenn die Temperatur sehr niedrig ist, sonst stellen Sie sicher, dass Ihre Hundehütte für die Nacht sicher und warm ist. Machen Sie es windzugfest und auch wasserdicht. Stellen Sie Decken und Betten bereit, insbesondere bei Fliesenböden, die sehr kalt werden können.

6. Wasser ist ein Muss

– Geben Sie Ihren Haustieren während der Wintermonate weiterhin Wasser, um sie vor Austrocknung zu bewahren. Schnee bedeutet nicht, dass kein Wasser benötigt wird. Sie sind genau so wie wir! Sie brauchen Wasser, um Kalorien zu verbrennen.

7. Spiele zu Hause

– Gerät kleine Spiele, um ihn drinnen zu beschäftigen, wenn das Wetter keine langen Spaziergänge zulässt. Es ist sicher und wird ihn davon abhalten, nach draußen in eine kalte Welt mit vielen Infektionen zu fliehen.

Schöne Feiertage und einen sicheren Winter. Um nach E-Books mit tierärztlichen Ratschlägen zur Hundepflege, Lösungen für die Haut von Hunden und Geheimnissen des Hundefutters zu suchen, besuchen Sie

[http://www.ggsayz.com/dog/dogproduct.php]

[http://www.ggsayz.com/get/dogtraining.php]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"