Hunde Training

Wie Stella sprechen lernte

Verdammt erstaunlich: Die Sprachpathologin Christina Hunger brachte ihrem Hund Stella bei, mit der gleichen Methode zu kommunizieren, mit der sie Kindern beibringt, Wörter zu lernen und zu sprechen. Unter Verwendung eines benutzerdefinierten Resonanzbodens drückt Stella Knöpfe, um Sätze mit einer Länge von bis zu fünf Wörtern zu bilden. Als sie zum Beispiel draußen ein Geräusch hörte, sagte eine aufgeregte Stella: „Schau, schau, schau, schau, schau, schau, schau, schau, schau! Komm nach draußen!“ bildet vielleicht den hundehaftesten Satz aller Zeiten.

Andere Stella-Phrasen sind: „Park love you come outside!“

„Sie sagt definitiv am meisten ‚draußen'“, sagte Hunger. „Sie liebt es absolut, draußen zu sein.“

Stella drückte auch den Knopf „Hilfe“, wenn einer der Knöpfe, die sie gedrückt hatte, keinen Ton hervorbrachte.

„Ich bin immer wieder erstaunt“, sagt Hunger über die Fähigkeiten ihres Hundes.

Hunger begann Stella zu unterrichten, nachdem er die Gesten und Laute bemerkt hatte, die Stella bereits benutzte, um sich auszudrücken. Sie begann mit nur wenigen beschreibbaren Tasten, die Stella drücken konnte, um „draußen“, „spielen“ und „Wasser“ zu sagen. Hunger würde das Objekt / die Aktion anzeigen und benennen und den Knopf drücken, um das Wort zu sagen.

Stella hat alle Erwartungen von Hunger übertroffen. Stella kann jetzt mehr als 45 Wörter sagen, Fragen stellen und beantworten, ihre Gefühle ausdrücken („verrückt“, „glücklich“) und an kurzen Gesprächen teilnehmen.

Seit Stellas Geschichte im Jahr 2019 bekannt wurde, hat Hunger Hundebesitzer auf der ganzen Welt dazu inspiriert, ihren Hunden das Sprechen mit der gleichen Methode beizubringen, was Hunger begeistert: „Ich bin fest davon überzeugt, dass jeder es verdient, seine Stimme zu teilen.“

Siehe auch  Warum mag mein Hund manche Menschen und andere nicht?

Nun, Hungers neues Buch, das im Mai veröffentlicht wurde, beschreibt ihre faszinierende gemeinsame Reise. Es ist ein Muss für jeden, der daran interessiert ist, die Türen der Kommunikation mit seinem Hund zu öffnen.

.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"