Hunde Training

5 Zeichen, dass dein Hund gelangweilt ist

Das Leben kann kein langer Hundeparkbesuch sein, aber versteht Ihr Hund das? Wahrscheinlich nicht. Die Realität ist, dass viele Hunde zu Hause bleiben, während ihre Menschen tagsüber bei der Arbeit sind. Anstatt im Haus herumzujammern und sich zu beschweren, dass es nichts zu tun gibt, kann Ihr allein zu Hause lebender Hund Ärger machen.

Es ist wichtig zu beachten, dass Ihr Hund dies nicht aus Trotz tut. Trotz ist eine sehr menschliche Eigenschaft, aber keine Hundeart. Hunde sind sehr ehrliche Wesen. Ihr vierbeiniger Kumpel wird Sie nicht süß zum Abschied küssen, wenn Sie morgens zur Arbeit aufbrechen, nur um gegen Sie zu verschwören, bevor Ihr Auto überhaupt die Einfahrt verlässt. Es ist nur so, dass, wenn er sich langweilt, seine Unterhaltungsmöglichkeiten wahrscheinlich nicht mit Ihren übereinstimmen werden. Hier sind fünf typische Anzeichen dafür, dass Ihr Hund gelangweilt ist, und was Sie dagegen tun können.

1. Bellen

Viele Dinge können Bellen verursachen, aber Langeweile ist ein häufiger Übeltäter. Ihr Welpe kann die Welt vor seinem Fenster anbellen, sei es beim Postboten oder einer Eidechse; ein im Hof ​​gelassener Hund kann die Nachbarn anbellen; manche Hunde heulen – auf jeden Fall ist das kein gutes Rezept für nachbarschaftliche Beziehungen!

2. Allgemeiner Unfug

Kommen Sie nach Hause und finden Sie einen umgedrehten Mülleimer in der Küche? Sind Ihre Unaussprechlichen im ganzen Wohnzimmer verstreut? Ist die Lampe umgestoßen? Ein gelangweilter Hund kann sich seinen eigenen Spaß machen, indem er Ihr Haus in seinen eigenen privaten Vergnügungspark verwandelt.

3. Zerstörerisches Kauen

Es spielt keine Rolle, ob Sie 300 Dollar für Hundespielzeug ausgegeben haben. Hunde sind zum Kauen gebaut, und ein gelangweilter Hund beißt gerne auf alles, was in Reichweite ist, also ist es nicht so ungewöhnlich, nach Hause zu einem zerschlissenen Teppich, einem zerkauten Sofa oder sogar einem Loch in der Wand zu kommen. Kauen macht Ihrem Hund Spaß! Dies kann in jedem Alter passieren, aber die besten Zeiten sind, wenn Ihr Welpe mit etwa 16 Wochen seine Welpenzähne verliert, und erneut, wenn seine hinteren Backenzähne mit etwa sieben Monaten kommen.

Siehe auch  Verändert sich die Persönlichkeit eines Hundes im Laufe der Zeit?

4. Flucht

Sie denken vielleicht, dass Ihr Garten ein Paradies für Ihren alleinstehenden Hund ist, aber Hunde langweilen sich schnell, wenn sie alleine in demselben alten geschlossenen Raum gelassen werden, drinnen oder draußen. Ein Jailbreak kann ganz harmlos damit beginnen, dass Ihr Hund seiner Nase folgt oder etwas jagt, was er sieht, was ihn dazu bringt, unter Ihrem Zaun zu graben oder über ihn zu springen. Er hat ein großes Abenteuer; Es macht so viel Spaß, dass es zu einer wiederholten Flucht wird.

5. Hyper-Grüße

Ihr Hund sollte sich freuen, Sie zu sehen, wenn Sie nach Hause kommen, aber sind seine Grüße übertrieben? Springt er auf, saust umher, ignoriert Sie, wenn Sie ihm sagen, dass er sich setzen oder niederlassen soll, oder benimmt er sich generell wie ein verrücktes Biest? Wenn er sich den ganzen Tag gelangweilt hat, könnte die aufgestaute Energie explodieren, wenn seine Lieblingsperson nach Hause kommt.

So halten Sie Ihren Hund glücklich und engagiert

Das Ziel ist es, die Energie Ihres gelangweilten Hundes in gesündere Kanäle zu lenken. Schon mal das Sprichwort gehört, ein müder Hund ist ein guter Hund? Geben Sie Ihrem Hund jeden Tag viel Bewegung. Mit ihm spazieren zu gehen ist eine gute mentale Stimulation, aber wenn Ihr Hund nicht sehr alt ist, ist es nicht annähernd genug Cardio-Training, um ihn müde zu machen. Spielen Sie Apportierspiele, bringen Sie ihn dazu, ein Flirtstangenspielzeug zu jagen, oder vereinbaren Sie Verabredungen mit Welpen. Eine ausgelassene Spielzeit mit einem gut passenden Hundefreund kann Ihren Hund gut und schnell ermüden. Wenn Sie sich abenteuerlustiger fühlen, versuchen Sie es mit einer langen Wanderung (wenn Sie wissen, dass Ihr Hund damit umgehen kann). Wandern ist eine großartige Möglichkeit, eine Bindung zu Ihrem Hund aufzubauen, sich selbst zu bewegen und die Schönheit der Natur zu genießen. Wenn Sie einen guten Autoschutz für die Reise suchen, sehen Sie sich die Abdeckung von 4Knine an, die einfach anzuziehen ist, sich in Abschnitte zusammenfalten lässt und alle Ausreden beseitigt, nicht mit Ihrem Welpen zu reisen!

Siehe auch  Reiturlaub planen: Tipps und Reiseziele

Legen Sie alle bis auf vier oder fünf Spielsachen Ihres Hundes weg und tauschen Sie sie jeden Tag gegen eine neue Auswahl aus. So bleiben sie frisch für Ihren Hund. Ideale Spielzeuge sind interaktiv, z. B. solche, die Sie mit Futter stopfen, das Ihr Hund lösen muss. Überspringen Sie vielleicht den Hundenapf und füttern Sie Ihren Hund ganz ohne interaktives Spielzeug – ein Hund, der einem Ball nachjagt, der Trockenfutter ausgibt, ist nicht daran interessiert, Ihre Schuhe zu zerreißen oder den Mülleimer umzukippen.

Wenn Ihr Hund Dinge kaut, die er nicht sollte, während Sie weg sind, hat er zu viel Freiheit. Wenn Sie ihn in einer Kiste trainieren, werden sowohl Ihre Sachen als auch Ihr Hund sicher und geschützt aufbewahrt, da er sonst leicht etwas essen könnte, das ihm wehtun könnte. Stellen Sie nur sicher, dass er außerhalb der Kiste viel Bewegung bekommt.

Vielleicht möchten Sie auch eine hochwertige Hundetagesstätte in Betracht ziehen oder einen zertifizierten Tiersitter oder Hundeausführer einstellen, der ein paar Tage in der Woche vorbeikommt. Oder, wenn möglich, ersuchen Sie Ihr Büro, an mindestens einem Tag in der Woche Hunde willkommen zu heißen. Und vergessen Sie nicht die belohnungsbasierten Trainingskurse. Ein gut erzogener Hund ist eine Freude in Ihrem Zuhause zu haben. Nicht jede Minute kann für Ihren Hund aufregend sein, aber einen Plan zu erstellen, um die Zeit allein zu Hause anzugehen, kann helfen, die Langeweile Ihres Hundes in Schach zu halten, Ihre Schuldgefühle zu lindern und Ihr Haus intakt zu halten!

Teoti Anderson, CPDT-KA, KPA-CTP, ist eine professionelle Hundetrainerin und Autorin von The Dog Behavior Problem Solver, Ultimate Guide to Dog Training, Puppy Care and Training und mehr. Sie moderiert die Radiosendung „Get Pawsitive Results“ auf Pet Life Radio und informiert Tierhalter und andere Trainer über das Verhalten von Hunden durch beliebte Webinare und Workshops.

Siehe auch  Pflege Ihres Haustieres: Die besten Tipps, um Ihre Liebe zu Tieren zu zeigen

5 Langeweile Busters für den Latchkey Dog

Hunde, die sich langweilen, treiben Unfug, also geben Sie Ihrem vierbeinigen Freund etwas, um sein Gehirn und seinen Körper zu beschäftigen, während Sie weg sind, um Ärger zu vermeiden.

#1 Mit Lebensmitteln gefüllte Spielzeuge
Holen Sie sich ein langlebiges hohles Spielzeug wie einen Kong. Mischen Sie das Trockenfutter Ihres Hundes mit Erdnussbutter oder Frischkäse, Süßkartoffelpüree, Bananenpüree oder Naturjoghurt. Füllen Sie das Spielzeug mit der Mischung und geben Sie es Ihrem Hund als Welpenschnuller, wenn Sie das Haus verlassen. Wenn Ihr Hund wirklich gut darin wird, diese Spielzeuge zu leeren, versuchen Sie, sie zu stopfen und dann einzufrieren, damit es eine größere Herausforderung darstellt. Fleißige Arbeit mit integrierter Belohnung!

#2 Langlebiges Kauspielzeug
Geben Sie Ihrem Hund ein Ventil für seinen Kauinstinkt, indem Sie ihm Bullysticks oder haltbare Kauspielzeuge zur Verfügung stellen. Stellen Sie sicher, dass das Spielzeug oder der Kaustab die richtige Größe für Ihren Hund hat. Wenn es klein genug ist, um vollständig in seinen Mund zu passen, ist es zu klein.

#3 Schnitzeljagden
Bevor Sie das Haus verlassen, verstecken Sie mit Futter gefülltes Spielzeug und Leckereien im gesamten Bereich des Hauses, in dem sich Ihr Hund aufhalten wird, während Sie weg sind. Hilf ihm, das erste Paar zu finden, um das Spiel zu starten, bis er den Bogen raus hat.

#4 Spielen Sie Spiele wie Tauziehen!

Spiele mit Ihrem Welpen zu spielen, die mehr Energie verbrennen und ihn ermüden, ist eine großartige Möglichkeit, das allgemeine Glück Ihres Welpen zu steigern und etwas Unruhe zu beseitigen. Wir lieben den reiß- und reißfesten Viper Jute Schlepper von Dogline!

#5 Musik oder Fernsehen
Schalten Sie den Fernseher oder das Radio für Ihren Hund ein. Der Ton kann auch den Vorteil bieten, dass er die Außengeräusche maskiert, die dazu führen, dass ein Alarmschreier ertönt.

#6 Überraschungsbesuche
Haben Sie einen Freund, Nachbarn oder Familienmitglied, der tagsüber ab und zu zu Besuch kommen kann? Wenn nicht, sollten Sie in Betracht ziehen, einen professionellen Tiersitter einzustellen, der nach Ihrem Hund sieht und ihm zusätzliche Spielzeit und Bewegung gibt.

Klicken Sie hier, um die ultimative Liste der Langeweilebrecher und Energieverbrenner zu sehen!

.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"