Hund & Zubehör

3 Dinge, die Sie beim Kauf eines Baby Pitbull beachten sollten

Pitbulls sind einer der am häufigsten besessenen Hunde, und ihre Verspieltheit mit dem Menschen ist für viele eine Anziehungskraft. Ihre beste Eigenschaft ist vielleicht, dass sie ziemlich freundliche und liebenswerte Haustiere sind, was ideal ist, wenn Sie nach einem Hund suchen, der drinnen gehalten werden kann. Während der Kauf eines Pitbull eine großartige Idee ist, gibt es eine Reihe von Faktoren, die Sie zuerst berücksichtigen müssen.

1. Die Art der Rasse

Wussten Sie, dass sich der Begriff ‚Pitbull‘ nicht auf eine einzelne Hundeart bezieht? Sie müssen sich über die Unterarten der Rasse informieren und ihre Qualitäten berücksichtigen, um diejenige auszuwählen, die am besten zu Ihnen passt. Ein beliebter ist der American Pitbull Terrier. Der Hund wiegt normalerweise 30-60 Pfund und ist in einer Vielzahl von Farben erhältlich. Obwohl es ein gehorsamer Typ ist, braucht er einen festen Besitzer, um die Kontrolle zu behalten. Eine andere Art ist der American Staffordshire Terrier, der bis zu 90 Pfund wiegt. Der Hund hat einen muskulösen Körper und ist ein äußerst freundliches Haustier. Sie müssen daher wissen, welche Art von Pitbull Sie als Haustier haben möchten.

2. Medizinische Tests

Im Allgemeinen müssen Sie sicherstellen, dass der Hund, den Sie kaufen, mit Vorsichtsmaßnahmen für mögliche Krankheiten behandelt wurde. Da Hunde mehrere tödliche Zustände entwickeln können, sollte die Gewährleistung ihrer Gesundheit eine Priorität sein. Dies wird Ihnen auch helfen, sich für die besten Züchter zu entscheiden. Sie werden feststellen, dass Originalzüchter nicht nur auf die körperliche Gesundheit eines Hundes achten, sondern auch auf seine psychische Stabilität. Ein ursprünglicher Züchter neigt auch dazu, Details wie Reaktionsfähigkeit, Gehorsam und Trainierbarkeit sehr zu beachten.

3. Echte Rasse

Bevor Sie diesen Hund kaufen, müssen Sie sicherstellen, dass der Verkäufer der ursprüngliche Züchter ist. Wenn nicht, muss der Hund ein Zertifikat haben, das seine Originalität bescheinigt. Sie müssen verstehen, dass aufgrund der Popularität von Pitbulls als Haustiere ihre Zucht ziemlich weit verbreitet ist. Mehrere unerfahrene Züchter verwenden eng verwandte Hunde zur Zucht und in einigen Fällen sogar Geschwister. Sie müssen sicherstellen, dass dies bei dem von Ihnen gekauften Hund nicht der Fall ist, da solche Welpen schwach und anfälliger für Krankheiten sind. Eine gute Möglichkeit, echte Züchter zu finden, besteht darin, im Internet nach seriösen Züchtern zu suchen und in haustierbezogenen Foren nach Bewertungen über sie zu suchen.

Einen echten Pitbull-Welpen zu finden bedeutet in der Tat, einen Wächter sowie einen guten Freund in der Nähe zu haben. Tatsächlich werden Hunde für viele bald zu einem wesentlichen Bestandteil ihrer Familie. Sie müssen daher sicherstellen, dass der Pitbull, den Sie kaufen, ein verspielter, robuster Hund ist. Es gibt zwar mehrere Faktoren, die Sie durchlaufen müssen, aber der wichtigste ist, den besten Züchter zu finden. Denn wenn der Verkäufer des Hundes ein echter Züchter ist, müssen Sie sich um andere Faktoren keine Sorgen machen. Daher ist es wichtig, dass Sie einen seriösen Züchter finden, um mehrere potenzielle Probleme zu vermeiden, denen Sie später begegnen könnten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"