Hund & Futter

Füttern Sie Ihren Yorkie – Chon Mixed Terrier Welpe richtig!

Soweit es mich betrifft, kann man einen Terrier nicht als Gefährten schlagen. Ihre süßen Gesichter und frechen Bewegungen erinnern mich an die Welpenzeit, egal wie alt sie sind, und jeder weiß, wie süß Welpen sind!

In letzter Zeit haben wir einen immensen Anstieg an „Designerhunden“ gesehen – Hunde, die eine Mischung aus reinen Brotsorten sind. Züchter und Käufer hoffen, dass sich die besten Eigenschaften einer Rasse in einer Mischung vermischen, die zu einem wirklich guten Haustier führt.

Ich selbst habe einen Yorkie-Chon – halb Yorkshire Terrier und halb Bichon Frise. Sie ist energisch, extrem freundlich, klug und frech. Ich bin sicher, einige Freunde würden sagen, dass sie viel zu hyperaktiv ist, aber das ist der Terrier in ihr.

Ein neuer Besitzer möchte seinem Welpen den besten Start ins Leben ermöglichen. Was Sie Ihrem Welpen füttern, ist äußerst wichtig. Ein Bichon-Welpe kann Probleme mit der Nahrungsverdauung haben, daher sollten Sie ein qualitativ hochwertiges Futter haben, und das bedeutet Fleisch. Überprüfen Sie das Etikett auf der Verpackung. Wenn Fleisch nicht als erste Zutat aufgeführt ist, lassen Sie es weg. Viele Lebensmittel nennen Mais als erste Zutat. Hunde brauchen Fleisch. Halten Sie sich von Lebensmitteln fern, die viel „Mahlzeit“ auflisten, wie beispielsweise „Hühnermehl“. „Mahlzeit“ enthält Teile des Huhns, die Ihr Hund definitiv nicht essen soll.

Yorkies sind eine Spielzeugrasse, die anfällig für niedrigen Blutzucker sein kann. Da sie besonders als Welpen so aktiv sind, können sie sehr schnell Kalorien verbrennen, was zu einem schnellen Abfall des Blutzuckers führt, der sogar zu einem Anfall führen kann. Halten Sie deshalb Ihrem Welpen immer Futter zur Verfügung, damit er nach Bedarf fressen kann. Nach etwa 3 Monaten sind diese Blutzuckertropfen normalerweise kein Problem mehr, und Sie können beginnen, Lebensmittel mit Ausnahme der Mahlzeiten mitzunehmen, was den Einbruch erheblich erleichtert. Ihr Welpe braucht immer frisches Wasser, das Ihnen jederzeit zur Verfügung steht.

Ich hatte einmal einen Yorkie, der sehr wählerisch war, was sie essen würde. Sie aß nur weiche Nahrung, was zu Zahnproblemen führte. Diese New Yorkie-Chon von uns bekommt nur Trockenfutter, das ihre Zähne sauber hält. Als sie das erste Mal versuchte, am Tisch zu betteln, wurde sie ignoriert, sodass sie keine Tischabfälle bekommt.

Wir lieben unser kleines Mädchen und wünschen ihr beste Gesundheit und ein langes Leben. Ihre Ernährung ist uns sehr wichtig. Das Beste, was wir für ihre Ernährung tun können, ist, sie wie einen Hund zu behandeln und ihr nur Hundefutter zu geben. Die gesamte Ernährung unserer Welpen besteht aus Hundefutter und harten Hundeleckerlis.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"