Katzenrassen

Wie man seiner Katze eine Pille gibt

Irgendwann wird Ihre Katze Medikamente einnehmen müssen. Katzen scheinen häufig bestimmte Erkrankungen zu bekommen, wie Blasen- oder Niereninfektionen, Atemprobleme oder Mundentzündungen, und diese werden traditionell mit Antibiotika behandelt. Einige Katzen lassen sich leichter mit flüssigen Präparaten behandeln, die mit einer Pipette verabreicht werden, aber manchmal ist es notwendig, ihnen eine Tablette zu verabreichen.

Es sind auch nicht immer Medikamente. Vielleicht möchten Sie Ihrer Katze einige Vitamine geben, die auch in Pillen- oder Kapselform erhältlich sind.

Sie können einen Hund täuschen, indem Sie die Pille in eine Scheibe Käse oder ein Stück Hamburger wickeln, aber Katzen sind wählerischer und lassen sich nicht so leicht täuschen. Das geht nur über die Direktansprache. Die Katze muss einfach lernen, zu akzeptieren, dass Sie der Boss sind, und diese Pillensache wird passieren. (Schüttle nicht den Kopf… du schaffst das!)

Ähnlich wie beim Einsteigen einer widerstrebenden Katze in ein Tiertaxi kann auch hier ein Handtuch die beste Option sein. Wickeln Sie die Katze ruhig und sanft ein, sodass Sie am Ende ein „Papoose“ haben, bei dem das Maul an einem Ende freiliegt. Alles andere muss fest eingewickelt werden, sonst kann es zu Kratzern kommen. Oder noch schlimmer, die Katze wird entkommen, und Sie werden sie nicht sehr bald wieder einfangen können.

Lege deinen „Katzen-Papoose“ auf einen Tisch oder eine Arbeitsfläche und lehne dich dann leicht mit deinem Oberkörper über ihn. Seien Sie vorsichtig, er muss noch atmen! Wenn Sie ein Pillenausgabewerkzeug haben, verwenden Sie es. Wenn nicht, ist hier Vorsicht geboten, denn selbst eine zahme Katze kann als einfacher Reflex beißen, da kann sie nichts dafür. Halte mit einer Hand den Hinterkopf der Katze an der Haut. Ziehen Sie fest zurück. (Ja, das gibt ihnen ein stromlinienförmiges Aussehen.) Manchmal öffnet das den Mund. Wenn nicht, und Sie haben einen Helfer, fassen Sie die Kinnhaut und ziehen Sie den Kiefer nach unten.

Setzen Sie das Pillenwerkzeug so ein, dass es auf der Rückseite der Zunge steht. Stecken Sie die Pille in den Rachen, schließen Sie dann schnell das Maul und streicheln Sie den Hals der Katze, um ihr beim Schlucken zu helfen. Lassen Sie ihn nicht den Mund öffnen, bis Sie sicher sind, dass die Pille eingenommen wurde.

Wenn Sie kein Pilling-Tool haben, müssen Sie möglicherweise gut zielen. Werfen Sie die Pille direkt in den Rachen. Wenn Sie es verpassen, müssen Sie die Pille möglicherweise auf den Zungenrücken legen und mit dem Finger nach unten drücken. Dies ist ein heikler Deal. Sei sehr vorsichtig und sehr schnell, damit du nicht gebissen wirst. Sobald die Pille drin ist, schließe seinen Mund und halte ihn fest, streichle den Rachenbereich, um ihm beim Schlucken zu helfen.

Wenn Sie etwas Coaching oder eine gute Demonstration benötigen, bitten Sie Ihren Tierarzt, Ihnen zu zeigen, wie das geht.

Wenn Sie fertig sind, lassen Sie die Katze vorsichtig los … langsam, ruhig und sprechen Sie beruhigend. Sie wollen ihn danach nicht wie einen Streak abheben lassen, da dies die Vorstellung verstärkt, dass er einer Folter entkommen ist, die Sie anwenden. Sagen Sie ihm, während Sie ihn sanft auspacken, was für eine großartige Katze er ist und was für eine großartige Arbeit er geleistet hat. Dann setzen Sie ihn ruhig auf den Boden. Katzen reagieren auf Komplimente, also nutze sie ausgiebig. Er kann weglaufen, aber wenn Sie sich lässig verhalten, wird die Katze auch lernen, sich zu entspannen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"