Katzenrassen

Leben mit Maine-Coon-Katzen

Ich habe Katzen jeder Rasse immer für ihre Unabhängigkeit, Sauberkeit und Entschlossenheit bewundert, ihren eigenen Weg zu gehen.

Ich habe 3 ältere Katzen und beschloss, ein Kätzchen zu adoptieren, um es großzuziehen, da ich den Spaß vermisst hatte, den Kätzchen in mein Leben brachten. Nachdem ich eine Fernsehsendung über verschiedene Katzenrassen gesehen hatte, verliebte ich mich in die Rasse Maine Coon und entschied, dass dies das Kätzchen war, das ich wollte. Ich habe einen Züchter in meiner Nähe gefunden. Ich war so aufgeregt, die Kätzchen zu besuchen und ein neues Mitglied meiner Haustierfamilie zu finden.

Die nur wenige Monate alten Kätzchen waren viel größer als andere Rassen und hatten wunderschöne lange pelzige Mäntel und Schwänze. Ich war süchtig!!

Ich brachte mein neues vier Monate altes Kätzchen nach Hause, um es dem Rest der Familie vorzustellen. Meine zwei großen Hunde und drei ältere Katzen waren sehr neugierig und natürlich versteckte sich das Kätzchen unter dem Bett, wo sich alle Kätzchen zu verstecken scheinen, wenn sie Angst haben.

Nachdem sie viele Stunden versucht hatte, sie zu überreden, aus ihrem Versteck herauszukommen, tauchte sie langsam auf.

Misty, so hieß sie jetzt, schien von all der Aufmerksamkeit, die ihr zuteil wurde, ziemlich unbeeindruckt und entwickelte sich bald zu einer sehr lebhaften jungen Dame, die im ganzen Haus Chaos anrichtete, viele Ornamente umwarf und Blumentöpfe durchsuchte, besonders diese das hatte Schmutz für sie zum Spielen!

Ich erhielt einen Anruf vom Züchter, der mich fragte, ob ich ein anderes Kätzchen aufnehmen könnte, da er sein Geschäft schließen würde, also konnte ich natürlich nicht nein sagen. Ich ging los, um dieses Kätzchen abzuholen, das ein Zuhause brauchte, und als ich dort ankam, waren zwei Kätzchen da, die ziemlich krank waren und ich sah, dass sie medizinische Versorgung brauchten. Ich überlegte, warum ich diese zusätzliche Verantwortung übernehmen sollte, aber da ich sehr weichherzig war, konnte ich ihnen nicht den Rücken kehren.

Also hielt ich sie die nächsten zwei Wochen von den anderen Katzen fern und säugte sie Tag und Nacht. Mit der Hilfe meines örtlichen Tierarztes kamen sie durch und ich konnte mich darauf verlassen, dass all meine Fürsorge und Aufmerksamkeit ihnen eine Chance auf ein glückliches Leben gegeben hatte.

Sie haben sich jetzt gut in ihr neues Leben eingelebt und verursachen ein komplettes Chaos im Haus, da sie zerstörerisch und verspielt sind, wie alle Kätzchen, aber die Maine-Coon-Rasse ist eine entschlossene Rasse, mit der Fähigkeit, zufrieden damit zu sein, alleine zu sein oder herumzurennen das Haus, alle drei auf einmal, um die Teppiche und die Möbel neu zu arrangieren! Sie können bis zu 1,20 m lang werden, also hoffe ich, dass sie sich bis dahin beruhigt haben oder mein Zuhause in Aufruhr ist!

Ich habe mit einem Kätzchen angefangen und jetzt habe ich drei, würde ich es wieder tun?

Sie wetten, ich würde!!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"