Katzen & Gesundheit

Wie man Flöhe sicher und natürlich loswird – Hüten Sie sich vor sogenannten Sogenannten "Kräuterbehandlungen"!

Da ich einen älteren Hund mit Nieren- und Leberproblemen besitze und kürzlich von Katzenflöhen durch einen Ansturm streunender Katzen in der Nachbarschaft befallen wurde, machte ich mich auf die Suche nach den sichersten und natürlichsten Flohbehandlungen, die ich finden konnte. Nach ausgiebiger Recherche konnte ich ein wahres Arsenal an Flohbehandlungen zusammenstellen, von dem ich dachte, dass ich es mit anderen Hundebesitzern teilen würde, zumal die meisten von uns wissen, wie schädlich Chemikalien und Insektizide sind. Ich lehne es, wie viele von Ihnen, absolut ab, meine Hunde krebserregenden Stoffen auszusetzen.

Mein Hund hat eine Flohallergie, daher war es für mich entscheidend, wirksame und dennoch sichere Lösungen für dieses Flohproblem zu finden. Ein Flohbiss macht sie verrückt! Lassen Sie mich damit beginnen, Ihnen Folgendes zu sagen: Wenn Sie bei Ihrem Bestreben, Ihr Haus und Ihre Haustiere von Flöhen zu befreien, auf natürliche Weise vorgehen möchten, müssen Sie verstehen, dass Sie mehrere Flohpräventionsmethoden anwenden müssen, und Sie müssen sich mit einer bewaffnen etwas Geduld.

Mein Interesse an Kräuterhalsbändern war geweckt und ich beschloss, sie weiter zu erforschen. Zu meiner Bestürzung fand ich heraus, dass die meisten Kräuterhalsbänder Pennyroyal und Raute enthalten. Diese Kräuter können bei Einnahme Leber- und Nierenschäden (sowie viele andere Gesundheitsprobleme) verursachen, und obwohl die Wahrscheinlichkeit, dass mein alter Hund tatsächlich ihr Halsband verschlucken würde, gering war, war ich nicht bereit, es zu riskieren.

Die nächste natürliche Flohpräventionslösung, von der ich las, war Borax oder Boric-Pulver. Die Leute haben die wundersame Wirkung angepriesen, die diese Produkte bei der Bekämpfung von Flöhen haben, und obwohl ich dies nicht bezweifle, wurde mir bald klar, dass dies keine sicheren Produkte für die Anwendung bei meinem geliebten Haustier waren. Borax ist eine abrasive Substanz, also stellen Sie sich vor, was passieren kann, wenn Ihr Haustier es einatmet, außerdem neigen Borate dazu, sich in den Nieren zu konzentrieren und Nierenschäden zu verursachen.

Nun, um es kurz zu machen, abgesehen von meinem immer treuen Flohkamm verwende ich Folgendes:

1. Flohfallen:

Die Art, die funktioniert, indem sie Flöhe an eine klebrige Oberfläche anlockt. Sie verwenden kleine Zwiebeln, um Flöhe auf eine klebrige Oberfläche zu locken. Ich habe mehrere kleine Insekten und Flöhe gefangen. Was ich tue, ist, sie über Nacht zu lassen, wenn es dunkel ist, um eine maximale Wirkung zu erzielen. Eine gute Möglichkeit, ihre Wirksamkeit zu erhöhen, besteht darin, sie gelegentlich zu bewegen. Ich habe sie sogar in die Betten meines Hundes gelegt (sie hat zwei, eine im Wohnzimmer und eine in unserem Schlafzimmer, also stelle ich die Falle nachts in ihr Wohnzimmerbett und tagsüber verdunkele ich das Schlafzimmer und stelle eine Falle in ihr Nachtbett ).

2. Dawn oder Fairy Geschirrspülmittel:

Normales Geschirrspülmittel von Dawn of Fairy eignet sich hervorragend zum Baden Ihres flohbefallenen Hundes, es ist weniger schädlich als spezielle Flohshampoos, da es keine Chemikalien oder Insektizide enthält, und Sie werden ein verzerrtes Gefühl der Freude bekommen, wenn Sie die fiesen Kreaturen darin ertrinken sehen das Badewasser.

3. Kräuterhalsbänder:

Es gibt einige harmlose pflanzliche Flohhalsbänder da draußen; das, das ich verwende, enthält Lavendelknospen und Zedernholzspäne. Obwohl ich kein großer Fan von Zedernholzspänen bin, ist es nur eine winzige Menge, gerade genug, um diese fiesen Schädlinge von meinem Hund fernzuhalten. Dasselbe Unternehmen stellt auch ein Trockenshampoo/Flohpulver her, das ausschließlich natürliche (und sichere) Inhaltsstoffe verwendet, und der Eigentümer des Unternehmens ist wirklich besorgt um die Sicherheit seiner Produkte (ich habe sie mit all meinen Bedenken gegrillt). Sagen wir einfach, es ist definitiv ein „guter Befreiungsschlag“ für Flöhe!

4. Kieselgur:

Stellen Sie sicher, dass Sie kaufen

MENSCHLICHE LEBENSMITTELGRAD

D/Erde, alles andere ist potentiell giftig. Streuen Sie D/earth unter Sofas, Betten und überall dort, wo sich Ihr Hund nicht ständig aufhält. Halten Sie den Hund währenddessen fern, da das Einatmen des Feinstaubs zu Problemen führen kann, und tragen Sie nach Möglichkeit eine Staubmaske. D/earth kann drinnen und draußen verwendet werden, aber ich würde davon abraten, es draußen zu verwenden, da Sie auch viele „gute“ Insekten töten würden. Ameisen, wenn sie kein Problem für Sie darstellen, fressen Flohlarven, daher halte ich sie für einen wertvollen Teil meines sicheren Floharsenals!

D/Erde oder fossiles Mehl in Lebensmittelqualität, wie es auch genannt wird, soll angeblich auch gut gegen innere Parasiten sein. Ich beabsichtige, dies zu versuchen, da ich zu diesem Zeitpunkt Angst habe, kommerzielle Entwurmungsmedikamente bei meinem Hund anzuwenden. Ich habe versucht herauszufinden, ob es schädliche Nebenwirkungen hat, konnte aber keine finden; Tatsächlich verwenden Menschen täglich fossiles Mehl und behaupten, es habe viele Vorteile. Wenn Sie von schädlichen Nebenwirkungen der oralen Anwendung bei einem Haustier wissen, lassen Sie es mich bitte wissen!

5. Bio-Tags:

Es gibt ein paar Firmen da draußen, die behaupten, dass ihre Marken Ihrem Haustier einen magnetischen Schutz bieten, um Flöhe und Zecken fernzuhalten. Es gibt gute und schlechte Kritiken zu diesem Thema, aber ich konnte keine Literatur zu schädlichen Nebenwirkungen finden, also hole ich mir eine für meinen Hund. Im schlimmsten Fall fehlen mir ein paar Dollar, ich liebe meinen Hund und würde alles in meiner Macht Stehende tun, damit sie sich wohl und gesund fühlt, also macht es mir nichts aus. Ich denke, es wird ihr nicht schaden und wenn es funktioniert, ist das großartig!

6. Sprinkler mit Bewegungsmelder:

Dies ist eine großartige und humane Methode, um von Flöhen befallene Tiere aus Ihrem Garten fernzuhalten.

Das ist es; Ich glaube, ich habe alles abgedeckt! Dies ist der Höhepunkt meines umfangreichen Lesens und Recherchierens und ich hoffe, es hilft Ihnen auch dabei, Flöhe loszuwerden. Bitte lassen Sie mich wissen, wenn Sie sicherere Flohmittel haben!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"