Katzen & Gesundheit

Schützen Sie sich und Ihr Haustier mit einer Haustierversicherung

Viele Menschen ziehen eine Haustierversicherung für ihre Tiere nie in Betracht, obwohl sie tatsächlich eine der besten Formen des Schutzes vor einer Krankheit oder einem Unfall sein könnte. Die meisten Menschen betrachten ihre Haustiere als einen wichtigen Teil der Familie und allein dies hat die Verfügbarkeit einer Haustierversicherung erhöht. Da die Tierarztrechnungen schwindelerregend sein können, entscheiden sich viele Menschen aus mehreren sehr guten Gründen für eine Haustierversicherung. Genau wie Menschen können Haustiere sehr krank werden oder einen Unfall haben. Viele gute Versicherungen decken eine Vielzahl von Behandlungen ab, um Ihr Haustier wieder gesund zu machen.

Die meisten Leute denken, dass eine Haustierversicherung teuer ist, obwohl dies nicht der Fall ist. Die Pläne können von nur 10 USD/Monat bis 40 USD/Monat reichen, abhängig vom versicherten Tier und dem Umfang der Deckung. Im Gegensatz zu anderen Versicherungsformen ist der Selbstbehalt ziemlich niedrig und liegt oft zwischen 50 und 100 US-Dollar pro Schadensfall. Bei älteren Haustieren können Prämien und Selbstbehalte etwas höher ausfallen. Zu den nicht abgedeckten Punkten gehören regelmäßige Kontrollen und Impfungen oder Impfungen.

Ihr Tierarzt verfügt oft über vollständige Informationen zu Versicherungspolicen. Sie können auch bei einer Reihe von ausgezeichneten Unternehmen eine Haustierversicherung online abschließen. Viele Unternehmen bieten Versicherungen für Hunde, Katzen, Pferde, Vögel, Reptilien, Frettchen und mehr an. Aus offensichtlichen Gründen ist eine Versicherung für exotische Haustiere oft teurer als eine Hunde- oder Katzenversicherung. Wenn Sie mehr als ein Haustier versichern, fordern Sie unbedingt einen Rabatt an. Die meisten Unternehmen bieten Mengenrabatte an, die bei der Versicherung mehrerer Tiere bis zu 15% betragen können.

Ähnlich wie bei der Krankenversicherung für Menschen versichern einige Unternehmen Tiere mit Vorerkrankungen nicht. Auch Erbkrankheiten sind möglicherweise nicht versicherungsberechtigt. Ihr Tierarzt wird Ihnen wahrscheinlich sagen können, ob Ihr Haustier versicherungsberechtigt ist.

Wie andere Versicherungen gibt es auch die Haustierversicherung in verschiedenen Tarifen. Sie umfassen eine begrenzte finanzielle Deckung, die eine feste jährliche Deckung in Dollar bietet. Sobald Sie diesen Dollarbetrag erreicht haben, werden Ihre Tierarztrechnungen nicht mehr gedeckt.

Die zeitabhängige Deckung ermöglicht es Ihnen, für einen bestimmten Zeitraum einen Anspruch auf eine Krankheit geltend zu machen. Nach Ablauf des Zeitraums fallen Sie nicht mehr unter diesen Plan. Eine lebenslange Haustierversicherung schützt Ihr Haustier ein Leben lang, hat jedoch oft eine jährliche Dollargrenze. Informieren Sie sich noch heute über die Versicherung für Ihr Haustier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"