Katzen & Gesundheit

Katzenzuchtpraktiken – "Käfig" Beeinträchtigt die Gesundheit von Katzen

Jede Katzenzucht, bei der Katzen mit Stammbaum rund um die Uhr in Käfigen untergebracht werden, beeinträchtigt die Gesundheit dieses Kätzchens dramatisch. Es ist weder natürlich noch normal, dass eine Katze den ganzen Tag in einem Käfig bleibt. Eine Katze muss trainieren und sich wie eine Katze verhalten.

Stellen Sie sich vor, Sie verbringen Ihr ganzes Leben in einem Käfig, der so klein ist, dass Sie Ihre Arme nicht bewegen oder sich umdrehen können. Das ist das traurige Leben all unserer Rassekatzen, die weltweit zur Zucht eingesetzt werden. Katzen mit Stammbaum sind häufig in so kleinen Räumen eingesperrt, dass sie nicht auf allen 4 Pfoten ihrer natürlichen Lebensweise nachgehen können. Diese unnatürlichen Praktiken beeinträchtigen ihr Immunsystem. Damit die Katze gesund aussieht, werden sie mit Antibiotika vollgepumpt, was die Integrität der gesamten Gesundheit der Katze beeinträchtigt.

Diese unnatürlichen Praktiken der Käfighaltung von Rassekatzen werden von der Katzengemeinschaft gefördert, die an der Zucht von Rassekatzen beteiligt ist. Katzenzuchtpraktiken fördern Krankheiten bei Katzen, die sonst nicht auftreten würden, wenn Katzen den ganzen Tag frei wären, um im Haus des Besitzers herumzulaufen.

Um zu beweisen, was ich sage, setzen wir einen Katzenzüchter in einen Käfig mit gerade genug Platz zum Sitzen, ein paar Schritte gehen und Stuhlgang machen und essen. Wenn es für einen menschlichen Katzenzüchter ungesund ist, ist es für eine Katzenkatze sicherlich ungesund.

Fragen Sie sich, warum Sie so viele Beschwerden von Käufern von Rassekatzen lesen, die sich immer beschweren, dass sie „eine kranke Katze gekauft haben“? Wenn der Verbraucher zum Katzenzüchter nach Hause geht, um die Katze oder das Kätzchen zu kaufen, sieht die Katze gut aus. Der Grund dafür ist, dass der Katzenzüchter die Katze auf hohe Dosierungen von Antibiotika hat. Die Probleme treten auf, nachdem das Kätzchen in seinem neuen Zuhause angekommen ist. Innerhalb von 24 Stunden oder weniger zeigt die Katze ihre Krankheitszeichen, die durch die hohen Antibiotikadosen des Katzenzüchters unterdrückt wurden. Das Kätzchen war krank, bevor der Verbraucher diese Katze kaufte. Die Antibiotika haben es nur gefälscht, um den Käufer zu täuschen, damit der Verkauf erfolgen kann.

Sehr berühmte Züchter halten ihre Königinnen während der gesamten Trächtigkeit auf Antibiotika. Dann fragt man sich, warum die Kätzchen so kränklich sind. Wenn eine Frau während ihrer Schwangerschaft Medikamente eingenommen hat, ist dies sehr gefährlich. Nicht so bei diesen Katzenzüchtern. Sie haben die Integrität des Immunsystems der Rassekatzen durch all die Medikamente, die sie anwenden, vollständig zerstört, weil sie nicht wissen, welche natürlichen Lebensmittel sie füttern sollen und nicht wissen, wie sie sich allgemein um Katzen kümmern sollen. Katzenzüchter haben unsere Rassekatzen komplett zerstört. Wie traurig ist das? Es ist wirklich sehr traurig.

CFA und alle anderen Katzenregister geben an, dass sie sich überall um das Wohlergehen von Katzen kümmern. Das ist eine List. Diese Katzenregister und die gesamte Katzenzuchtgemeinschaft haben absolut kein Interesse am Wohlergehen von Katzen. Ihr einziges Interesse und ihre Leidenschaft besteht darin, ihre Taschen mit Geld zu füllen, das sie aus dem Verkauf ihrer Katzen erhalten. Und besuchen Sie weiterhin Katzenausstellungen, um diese begehrten Bänder zu gewinnen, um ihr unersättliches Ego zu füttern, dass ihre Katzen die „Besten“ sind. Angeber zu sein und zu sagen: „Meine Katze ist besser als ihre/seine.“ Es ist nur ein Spiel für Erwachsene mit Klatsch und Katzenkämpfen, die süchtig nach Katzen sind, und dann werden sie zu Katzenhorden.

Und für die Ausstellungskatzenaussteller, die sagen, dass sie mit dem Verkauf von Kätzchen kein Geld verdienen. Sie werden sagen, dass sie trotz all der Kosten herauskommen, nur eine Zucht zu betreiben. Sie bestehen darauf, all das Geld auszugeben, um diese Cattery zu haben. Denn alle müssen sich gegenseitig übertrumpfen. Glauben Sie nicht, dass sie kein Geld verdienen. Sie verdienen viel Geld. Aber sie machen das meiste Geld, wenn ihre Katze/Kätzchen den begehrten Titel Champion oder Grand Champion usw. bekommt. Dann können sie die Kätzchen zu unverschämten Tausenden an andere Katzenzüchter und Neulinge verkaufen, die Züchter werden wollen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"