Katzen & Gesundheit

DIY Chicken Tractor – Ein einfacher Stall, um Ihre Hühner sicher und glücklich zu halten

Wenn Sie zu Hause Hühner aufziehen, wissen Sie, dass sie ständig von anderen Tieren gejagt werden. Aufgrund seiner geringen Größe sind Hühner Raubtieren wie Katzen, Hunden, Waschbären, großen Ratten usw. ausgesetzt. Eine Möglichkeit, Ihr Geflügel zu schützen, besteht darin, einen Stall zu bauen, in dem es leben kann. Es gibt viele Arten von Hühnerstalldesigns. Der einfachste wäre ein Hühnertraktor.

Ein Hühnertraktor ist auch als A-Frame-Stall bekannt. Denn die Struktur besteht aus Holzbrettern, die in Form des Buchstabens „A“ verbunden sind. Der Rahmen wird dann von Drahtgeflecht umgeben. Ein Hühnertraktor hat keinen Boden und die Zwerghühner können auf dem Boden frei nach Käfern und Insekten suchen.

Als zusätzlicher Vorteil fällt Hühnerkot auf den Boden und wirkt als Dünger. Das einfache Design bedeutet auch weniger Reinigungsaufwand für Sie. Ein Hühnertraktor ist leicht und kann bewegt werden. Für eine bessere Mobilität können Sie sogar Räder an der Basis anbringen. Indem Sie die Arche bewegen, verschafft sie Ihrem Huhn Zugang zu frischem Gras. Es gibt dem Gras auch etwas Raum, um sich zu erholen und zu wachsen, nachdem es zertrampelt wurde. Es wird empfohlen, dass Sie Ihren Hühnerstall einmal pro Woche umstellen.

Bevor Sie mit dem Bau des Hühnertraktors beginnen, entscheiden Sie, wie viele Geflügel Sie halten möchten. Es wäre eine gute Idee, einen größeren Stall zu bauen, um zukünftige Erweiterungen berücksichtigen zu können. Wenn es den Hühnern gut geht und sie gesund sind, legen sie mehr Eier, aus denen später Küken schlüpfen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"