Katzen & Gesundheit

Die Wahl der richtigen Nahrungsergänzungsmittel für die Gesundheit Ihrer Katze – vier Faktoren, die Sie berücksichtigen müssen

Heutzutage suchen viele Katzenbesitzer nach Nahrungsergänzungsmitteln für die Gesundheit ihrer Katze. Es fällt ihnen jedoch schwer, die richtigen Nahrungsergänzungsmittel auszuwählen, da sie nicht wissen, was ihre Katze braucht, um gesund zu bleiben. Wenn Sie einer von ihnen sind, lesen Sie unbedingt diesen Artikel. In diesem Artikel werfen wir einen Blick auf vier sehr wichtige Faktoren, die Sie bei der Auswahl eines Nahrungsergänzungsmittels für Ihre Katze berücksichtigen müssen.

1. Suchen Sie nach den richtigen Inhaltsstoffen – Suchen Sie nach einer guten Ergänzung für die Gesundheit Ihrer Katze, die natürliche Kräuterextrakte enthält, die das Immunsystem Ihrer Katze stärken, ihr System reinigen und die Funktion ihrer lebenswichtigen Organe verbessern können. Kräuter wie Huang Qi, Echinacea, Mistel und Ashwagandha können für die Gesundheit Ihrer Katze sehr vorteilhaft sein. Sie können also ein Produkt wählen, das diese Kräuter in Form von Wirkstoffen enthält.

2. Wählen Sie chemikalienfreie Nahrungsergänzungsmittel – Es gibt heute eine große Anzahl natürlicher Nahrungsergänzungsmittel auf dem Markt. Die meisten von ihnen enthalten jedoch Chemikalien, die für die Gesundheit Ihrer Katze schädlich sein können. Es ist auch bekannt, dass sie in einigen Fällen Nebenwirkungen verursachen. Aus diesem Grund empfehlen Tiergesundheitsexperten die Wahl von Nahrungsergänzungsmitteln für die Gesundheit von Katzen, die 100 % natürliche Inhaltsstoffe enthalten. Wenn Sie also Tiergesundheitsprodukte kaufen, lesen Sie unbedingt das Etikett und halten Sie sich von Produkten fern, die Chemikalien enthalten.

3. Machen Sie keine Kompromisse bei der Qualität – Einige Produkte enthalten eine beeindruckende Liste von Zutaten. Sie sind jedoch weder von der FDA zugelassen noch werden sie in einem GMP-konformen Labor hergestellt. Es gibt also keine Garantie dafür, dass das Produkt für Ihre Katze sicher ist oder nicht. Sie sollten solche Produkte niemals kaufen.

4. Lernen Sie die Bedeutung des Extraktionsprozesses kennen – Die Wahl eines Nahrungsergänzungsmittels für die Gesundheit Ihrer Katze, das die richtigen Inhaltsstoffe enthält, ist sehr wichtig. Ebenso wichtig ist es zu wissen, wie sie überhaupt extrahiert wurden. Die meisten Hersteller verwenden Chemikalien, um die Wirkstoffe von Kräutern zu extrahieren. Das ist etwas, was Naturheilkunde-Experten nicht gutheißen. Sie sagen, dass Wirkstoffe nach dem „Full Spectrum Approach“ extrahiert werden sollten – einer einzigartigen Methode, bei der keine Chemikalien verwendet werden. Dies ist etwas, an das Sie sich bei der Auswahl von Nahrungsergänzungsmitteln für Haustiere erinnern müssen.

Diese vier Tipps können Ihnen bei der Auswahl der richtigen Nahrungsergänzungsmittel für die Gesundheit Ihrer Katze helfen. Sobald Sie ein so gutes Kräuterergänzungsmittel gefunden haben, machen Sie es zu einem Teil der normalen Ernährung Ihrer Katze. Eine regelmäßige Dosis Nahrungsergänzungsmittel, eine ausgewogene Ernährung und regelmäßige Bewegung sind das, was Ihre Katze braucht, um ein langes, gesundes Leben zu führen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"