Katzen & Gesundheit

Die Bedeutung von Versicherungsbewertungen

Die meisten Menschen wenden sich an ihre Versicherungsmakler oder Versicherer, wenn es ein bedeutendes Ereignis in ihrem Leben gibt, das eine neue oder überarbeitete Risikodeckung erfordert – vielleicht, wenn sie ein neues Haus kaufen oder es an der Zeit ist, das alte Auto einzutauschen. Weitaus weniger denken jedoch daran, ihre Versicherung in regelmäßigen Abständen oder bei subtileren Änderungen ihrer Deckungsanforderungen zu überprüfen.

Die regelmäßige Überprüfung Ihrer Versicherung trägt dazu bei, dass Ihr Versicherungsschutz Ihren Erwartungen entspricht, falls Sie unglücklicherweise einen Anspruch geltend machen müssen. Es hilft auch dabei, fundierte Entscheidungen bezüglich des Versicherungsschutzes zu treffen und Ihre Versicherungskosten proaktiv zu minimieren.

Es gibt viele verschiedene Umstände, die möglicherweise Ihre Deckungsanforderungen ändern und einen Anruf bei einem Versicherungsexperten zur Überprüfung veranlassen könnten. Die folgenden Beispiele zeigen einige der Fälle, in denen Sie Ihre Abdeckung möglicherweise überprüfen möchten:

  • Renovierungen –

    Wenn Sie Ihr Haus renovieren, steigern Sie wahrscheinlich auch dessen Wert. Ob es sich um eine neue Küche, ein neues Bad, einen neuen Pool oder sogar eine teure Landschaftsgestaltung handelt, denken Sie daran, Ihre Policenlimits zu überprüfen, um sicherzustellen, dass sie im Falle eines versicherten Schadens angemessen bleiben. Wenn Sie kürzlich Ihren Keller renoviert haben, sollten Sie außerdem beachten, dass Ihre Wasserschadenversicherung mit hoher Wahrscheinlichkeit überprüft werden muss.

  • Du hast Besitz angehäuft –

    Haben Sie in letzter Zeit eine Hausinventur durchgeführt? Die meisten Menschen haben mehr persönlichen Besitz als sie denken. Die Schätzung des Gesamtwerts Ihrer Inhalte ist entscheidend, um sicherzustellen, dass Ihre Limits angemessen sind.

  • Sie haben einen hochwertigen Artikel gekauft –

    Denken Sie daran, dass einige Ihrer persönlichen Besitztümer ordnungsgemäß abgedeckt werden müssen. Schmuck, Antiquitäten, Sammlerstücke, Weinsammlungen und Kunst sind einige Beispiele für Stücke, die möglicherweise eine zusätzliche Abdeckung erfordern.

  • Neue Abdeckungen sind verfügbar geworden –

    Die Versicherungsbranche passt sich häufig den sich ändernden Marktbedingungen an und bietet Deckungen in Bereichen an, die sie in der Vergangenheit nicht hatte. Für Hausbesitzer sind seit kurzem in einigen Gebieten Versicherungen für Überlandwasserschäden und Hausreparaturprobleme (z. B. defekte Öfen) bei einigen Versicherern verfügbar. Darüber hinaus sind Rechtsschutzversicherungen, Reiseversicherungen und Haustierversicherungen von Maklern erhältlich, die mehr von Ihrem Risiko- und Versicherungsbedarf abdecken möchten.

  • Gesetze ändern sich, um Ihnen mehr oder weniger Wahlmöglichkeiten zu geben

    – Änderungen bei den Leistungen bei Autounfällen bedeuten, dass Sie Ihre Auswahl überprüfen sollten.

  • Sie erhalten Anspruch auf zusätzliche Rabatte –

    Änderungen Ihrer persönlichen Umstände können sich auf Ihre Berechtigung zu Policenrabatten auswirken. Wenn Sie beispielsweise ein Alarmsystem installieren, haben Sie wahrscheinlich Anspruch auf einen Rabatt auf Ihre Hausbesitzer-Police. Wenn Sie Winterreifen an Ihrem Fahrzeug verwenden, gewähren viele Versicherer einen Rabatt auf Ihre Autoversicherung. Wenn Sie das Alter von 50 bis 55 Jahren überschreiten, haben Sie möglicherweise Anspruch auf Ermäßigungen für ältere Fahrer.

  • Wenn Sie den Job wechseln und einen kürzeren Arbeitsweg haben –

    Sie sollten dies Ihrem Versicherungsmakler melden, da weniger Autofahren normalerweise mit einem geringeren Risiko und günstigeren Prämien korreliert. Wenn Sie einer bestimmten beruflichen Tätigkeit nachgehen, haben Sie möglicherweise auch Anspruch auf niedrigere Versicherungstarife.

  • Sie haben ein Heimgeschäft begonnen –

    Eine andere Nutzung Ihres Hauses als die reine Wohnnutzung kann eine Unternehmensversicherung erforderlich machen, um Haftungsrisiken angemessen abzudecken.

  • Ihre persönlichen Lebensumstände ändern sich –

    Wenn Sie heiraten oder Kinder haben, sollten Sie Ihren Versicherungsschutz überprüfen, um sicherzustellen, dass Ihr Versicherungsschutz ausreichend ist, um sich im Falle eines Unfalls um Ihre Angehörigen zu kümmern.

  • Ihr Kind macht den Führerschein –

    Überprüfen Sie immer, ob Ihr Kind zu Ihrer Police hinzugefügt werden kann. Es ist oft die kostengünstigste Option, um sie zum Fahren zu versichern. Wenn sie ein eigenes Auto bekommen, haben Sie wahrscheinlich auch Anspruch auf einen Rabatt für mehrere Autos.

  • Wenn Ihr Kind wegzieht, um ein College oder eine Universität zu besuchen –

    Prüfen Sie, ob die Deckung Ihres Eigenheimbesitzers erweitert werden kann, um das Vermögen Ihres Kindes zu schützen, während es nicht in der Schule ist. Es kann kostengünstiger sein, als eine eigenständige Mieterversicherung abzuschließen.

  • Wenn Sie seit mehr als einem Jahr keine Versicherungsüberprüfung hatten –

    Ihre Deckungsstufen sind möglicherweise veraltet. Ein wichtiges Beispiel dafür ist Ihre Hausratversicherung. Immobilienwerte und Wiederbeschaffungskosten können leicht so weit ansteigen, dass Ihre bestehenden Deckungssummen im Falle eines Totalschadens den kompletten Wiederaufbau Ihres Eigenheims nicht mehr zulassen.

Sich die Zeit zu nehmen, mit Ihrem Versicherungsexperten zu sprechen, ist immer gut investierte Zeit. Auch wenn Sie nach dem Anruf nicht an Ihren Versicherungskosten sparen, gibt es keinen Ersatz für den Schutz, den Sie erwarten, wenn ein Schadenfall erforderlich wird. Da die meisten Versicherungspolicen eine Laufzeit von einem Jahr haben, ist es eine gute Idee, mit Ihrem Versicherungsexperten zu sprechen, bevor Sie Ihren jährlichen Versicherungsschutz erneuern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"