Katzen & Gesundheit

Allergien bekämpfen – Ein Katz-und-Maus-Spiel

Ob die gefürchtete laufende Nase oder das explosive Niesen, die schrecklichen Nesselsucht oder der unerträglich juckende Hautausschlag, jeder fürchtet Allergien. Es wird oft zu einem Katz-und-Maus-Spiel, diesen lästigen Symptomen einen Schritt voraus zu sein.

Was auch immer Ihre Allergien sind, Sie können sich auf eines verlassen. Sie werden sich wahrscheinlich unwohl fühlen, bis der Auslöser entfernt werden kann. In einigen Fällen kann eine überdramatisierte Reaktion sogar zum Tod führen, wie beispielsweise Anaphylaxie.

Allergien

gibt es in vielen Formen und es ist unter Fachleuten umstritten, was eine Allergie wirklich ist. Umstritten ist auch, wie man bei der Behandlung einer Allergie vorgehen soll. Und mehr Meinungsverschiedenheiten führen normalerweise zu dem, was eine Allergie gegen eine Intoleranzreaktion definiert. Fachärzte, Ärzte und naturheilkundlich Ärzte werden sich wahrscheinlich bis zum Ende der Zeit nie einig sein.

Einige Spezialisten haben einen umständlicheren Ansatz mit einer Injektion auf Serumbasis, die Ihre Toleranz gegenüber bestimmten Allergenen oder Auslösern erhöhen soll. In manchen Fällen mag dies für manche gut funktionieren, aber für andere ist es entweder ein zu langer und langwieriger Prozess oder es hat keinerlei Auswirkungen auf den Einzelnen.

Andere Ansätze beinhalten, Sie mit Medikamenten und Antihistaminika zu überladen, um die Symptome der Reaktion abzuschwächen. In einigen Fällen war dies die einzige Antwort. Aber dennoch wird Sie dies nie vollständig von der Allergie selbst befreien.

Sind diese Behandlungsarten sinnvoll?

Das hängt von der Person ab. Letzteres kann in manchen Fällen ein geeignetes Mittel sein, insbesondere bei saisonalen Allergien. Aber warum behandeln wir nur Symptome? Warum hat die Welt nicht versucht, an die Ursache des Problems zu gehen – ein überreaktives Immunsystem?

Eine Allergie ist technisch gesehen eine Art von Immunantwort, die auf das vorhandene Allergen überreagiert und eine verstärkte Reaktion auf den Auslöser ausgelöst hat. In einigen Fällen kann diese verstärkte Reaktion tödlich sein. Bei einer Unverträglichkeit verarbeitet der Körper kleine Mengen, wird diese jedoch überschritten, beginnen die unangenehmen Symptome. Manchmal ist dieser Wert so niedrig, dass es schwierig ist festzustellen, ob es sich um eine Allergie oder eine tatsächliche Unverträglichkeit handelt.

Viele Naturheilpraktiker oder naturheilkundlich Ärzte können aus einem anderen Blickwinkel arbeiten – von der Quelle des Problems. Im Fall der Gesundheitskinesiologie arbeitet ein Praktiker daran, dem Individuum – energetisch – das Make-up oder den Bauplan des Gegenstands zu geben, damit der Körper daran arbeiten kann, eine normalere, gesündere Reaktion zu synthetisieren. Ziel ist es, die veränderte Reaktion vollständig zu entfernen. Im Falle einer Intoleranz würden sie daran arbeiten, diese Intoleranz zu erhöhen.

Unabhängig von der verwendeten Methode muss man die richtige Behandlungsmethode für sich abwägen. Es wird empfohlen, Ihren eigenen Naturheilpraktiker oder Gesundheitsdienstleister zu konsultieren, um die richtige Wirkungsweise für Ihre Allergien zu ermitteln.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"