Katzen & Gesundheit

Ältere Katzen – Die Geheimnisse, um sie jung und gesund zu halten, damit sie Ihre Schuhe für immer angreifen können

Ältere Katzen müssen keine alten Katzen sein. Während das Altern sowohl für Katzenmenschen als auch für Menschenmenschen so gut wie nicht verhandelbar ist, können Sie dazu beitragen, das Altern Ihres kleinen Fellknäuels erheblich zu verzögern, sogar genug, um sein Leben um gute fünf Jahre zu verlängern.

Auch gute fünf Jahre, nicht fünf Jahre, die von Nierenerkrankungen, Arthritis und den anderen Beschwerden geprägt waren, die alte Katzen typischerweise plagen. Sie können all das verhindern, indem Sie nur ein paar einfache Dinge für Ihre Katzenfreunde tun. Diese Schritte tragen sogar dazu bei, die Gesundheit bereits älterer Katzen zu verbessern, also hören Sie nicht auf zu lesen, nur weil Fluffy alt und verkrustet ist.

Der Schlüssel, um Katzen jung und gesund zu halten, hat viel damit zu tun, wie Sie sie behandeln. Sie müssen sicherstellen, dass Sie immer noch mit ihnen spielen und sie beschäftigen, als wären sie noch Kätzchen. Quäle sie mit Schnüren, wirf falsche Mäuse an ihnen vorbei, was auch immer nötig ist, damit sie herumlaufen.

Wenn Sie sie wirklich aufziehen wollen, empfehle ich einen Laserpointer. Der Sinn von all dem ist zweierlei: Die aktive Auseinandersetzung mit ihrem Besitzer setzt viele stressbekämpfende Hormone frei, die sie jung halten, und es hilft, ihr Gewicht niedrig zu halten.

An zweiter Stelle steht die richtige Ernährung. Katzen sind obligatorische Fleischfresser, was bedeutet, dass sie im Gegensatz zu Hunden Fleisch essen müssen. Sie sollten darauf achten, ihnen regelmäßig frisches Fleisch zu geben und ihren Proteingehalt hoch zu halten. Aber Sie müssen sicherstellen, dass Sie sie nicht überfüttern. Eine fette Katze entwickelt Jahre früher Probleme als eine magere, also stellen Sie sicher, dass sie das richtige Futter und Bewegung bekommt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"