Katzen & Gesundheit

16 Wege ohne Vakuum, um Katzenhaare von Möbeln, Kleidung, Teppichen und mehr zu entfernen

Katzenhaare im Teppich, Fell auf den Möbeln, ein mit Katzenflaum verzierter Kleiderschrank … für Katzenbesitzer ist das alles eine alte Geschichte. Die meisten von uns zählen auf die schwere Artillerie (den Staubsauger) als unser Hauptwerkzeug im Krieg gegen alles, was mit Katzenhaaren bedeckt ist, aber es gibt andere Optionen.

Beginnen Sie mit der Prävention. Das Bürsten Ihrer Katze kann einen großen Unterschied in der Menge an Haaren machen, die auf Ihren Oberflächen landen, und die Fellpflege kann tatsächlich eine schöne Art sein, Ihren Katzenfreunden Zuneigung zu zeigen. Aber erwartungsgemäß teilen Katzen keine einzige Meinung darüber, gepflegt zu werden: Einige lieben es und werden beim ersten Schlag wie ein Elektromotor schnurren, und andere werden es so sehr hassen, dass der bloße Anblick der Bürste sie dazu inspiriert, sich darunter zu verstecken Bett für eine Woche. Es ist eine Katzensache … also sei realistisch. Wenn Sie und Ihre Katze die Erfahrung genießen, machen Sie es. Aber pflegen Sie nicht zu viel und seien Sie sich bewusst, dass Sie den Kampf mit der Pflege allein nie gewinnen werden, da ein gewisses Maß an Haarausfall unvermeidlich ist.

Hier sind 16 Möglichkeiten, Katzenhaare von Böden, Möbeln, Kleidung und mehr zu entfernen, ohne den Staubsauger zu verlassen:

* Mit einem kaum angefeuchteten Schwamm oder Waschlappen abwischen

* Gehen Sie mit einer Fusselrolle über den Bereich

* Gehen Sie mit einem Gummi-Duschabzieher über den Bereich

* Gehen Sie mit einem Fensterleder über den Bereich

* Ziehen Sie einen Gummi- oder Latexhandschuh an und wischen Sie den Bereich ab

* Bürste mit einem Gummiborstenbesen

* Bereich vor dem Staubsaugen mit Natron bestreuen. Das Natron hilft dabei, die Haare aus dem Stoff zu lösen.

* Blasen Sie einen Ballon auf und laufen Sie über den Stoff. Lose Haare bleiben am Ballon haften.

* Bereich mit Weichspüler besprühen, dann abwischen oder absaugen. Der Weichspüler löst die Haare aus dem Stoff.

* Klopfen Sie den Bereich mit der klebrigen Seite eines breiten Klebebandes, wie Klebeband oder Klebeband

* Wischen Sie den Bereich mit einem Weichspülerblatt ab.

* Wischen Sie den Bereich mit einem Nylon-Badeschwamm ab.

* Wischen Sie den Bereich mit einem Fusselhandschuh ab (erhältlich in den Reinigungsabteilungen von Lebensmittelgeschäften und Discountern).

* Wenn der Artikel in die Waschmaschine gegeben werden kann, fügen Sie dem Wasser eine Tasse weißen Essig hinzu und die Haare werden abgewaschen.

* Wenn der Artikel im Wäschetrockner getrocknet werden kann, legen Sie ihn etwa 15 Minuten lang mit einem feuchten Waschlappen hinein

* Um Katzenhaare aus einer Computertastatur zu entfernen, gehen Sie mit einem billigen, ziemlich steifen kleinen Pinsel um, zwischen und unter den Tasten herum (die in mehreren Packungen verkauften für Kinder oder zum Basteln sind perfekt).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"