Hund & GesundheitHunde

Schrumpfende Hunde-Lipome

Lipome – oder Fetttumore – sind diese weichen, beweglichen Klumpen, die wir manchmal unter der Haut unserer Welpen entdecken.

Diese gutartigen, nicht krebsartigen Wucherungen treten bei Hunden aller Formen und Größen auf, insbesondere wenn sie älter werden. Die gute Nachricht ist, dass sie die meiste Zeit schmerzlos sind und keine gesundheitlichen Probleme aufwerfen.

Gelegentlich können Lipome jedoch groß und unangenehm für Ihren Hund werden oder sich in einem Bereich entwickeln, der die Bewegung erschwert – wie eine Achselhöhle oder ein Gelenk. Es gibt Operationen, Injektionen und andere medizinische Behandlungen, um unangenehme Lipome zu entfernen. Aber manche Tierhalter fragen sich…

Kann ich die Lipome meines Hundes auf natürliche Weise schrumpfen lassen?

Ganzheitliche und komplementäre Therapien zur Behandlung und Verkleinerung von Lipomen bei Hunden erblicken allmählich das Licht der Welt der Haustiergesundheit. Und obwohl viele keine starke wissenschaftliche Unterstützung haben, sind sie im Allgemeinen sicher zu erkunden.

Ernährung & Bewegung

Im Falle von Lipomen eine gesündere Diät, neben Bewegung, kann einer der Schlüssel sein, um ihre Entwicklung von vornherein zu verhindern. Es wurde festgestellt, dass Hunde mit etwas zusätzlichem Fleisch auf den Knochen (auch bekannt als Übergewicht) diese Fetttumore eher entwickeln. Sorgfältig portionierte Mahlzeiten sind eine großartige Strategie, um eine unbeabsichtigte Gewichtszunahme zu verhindern.

Mehrere Nährstoffe wurden auch anekdotisch vorgeschlagen, um Lipome zu verhindern, darunter Vitamin C, Vitamin B-12, Chrom und L-Carnitin, und werden manchmal als Nahrungsergänzungsmittel zusätzlich zu einer ausgewogenen Ernährung empfohlen, aber wissenschaftliche Studien sind erforderlich. Ganz zu schweigen davon, sauber zu essen, frisch Eine Ernährung ohne Konservierungsstoffe schadet sicherlich nie der Erhaltung der allgemeinen Gesundheit.

Bewusster Konsum

Haushaltsreiniger, Pestizide und andere Chemikalien können Ihren Hund potenziell schädlichen Umweltgiften aussetzen. Der Kauf von Reinigungsmitteln mit sichereren Inhaltsstoffen und das Halten Ihres Hundes vom frisch gesprühten Gras ist nur eine weitere Möglichkeit, die Exposition Ihres Welpen gegenüber schädlichen Chemikalien zu kontrollieren manche vermuten könnte zum Wachstum von Lipomen beitragen.

Achten Sie auch auf giftige Kunststoffe in Plastikfutternäpfen oder anderem Haustierzubehör. Lipom-Prävention oder nicht, es ist einfach eine gute Praxis für die Gesundheit Ihres Haustieres.

Omega-3-Fettsäuren

Fischöleine starke Quelle für Omega-3-Fettsäuren, hat viel davon wissenschaftlich bewiesen Vorteile für Hunde. Es kann hilfreich sein, Lipome durch mehrere Wirkungsweisen zu verhindern und zu schrumpfen.

Omega-3-Fettsäuren können helfen, Entzündungen und Fettleibigkeit zu reduzieren, die Gelenke gut geschmiert und Haut und Fell glänzend zu halten. Neue Beweise zeigen sogar, dass Fischöl das Tumorwachstum verlangsamen und möglicherweise sogar Lipome schrumpfen kann – aber die Beweise dafür sind immer noch ziemlich anekdotisch.

Natürliche Heilmittel

Natürliche und pflanzliche Heilmittel haben keine starke wissenschaftliche Begründung, aber es gibt angebliche Erfolgsgeschichten. Behauptungen über diese alternativen Behandlungen umfassen die Verlangsamung des Lipomwachstums, die Verringerung der Lipomgröße und die Verhinderung von Lipomen insgesamt.

Zu den Kräutern und Pflanzen, denen nachgesagt wird, dass sie medizinische Eigenschaften besitzen, das Immunsystem auf natürliche Weise unterstützen und bei der Behandlung von Lipomen helfen, gehören:

Kurkuma

Traubenkernextrakt

Kamille und Löwenzahnwurzel

Thuja-Baum

Klettenwurzel (Arctium lappa)

Alfalfa (Medicago sativa)

Vogelmiere (Stellaria-Medien)

Apfelessig

Violett

Gelbwurzel (Hydrastis canadensis)

Mariendistel

Blaualgen und Phytoplankton

Olivenextrakt

Selbstheilung (Prunella vulgaris)

Viele dieser natürlichen Pflanzen und Kräuter enthalten bioaktive Inhaltsstoffe und Phytonährstoffe mit antioxidativen, entzündungshemmenden und gesundheitsschützenden Eigenschaften, was vielleicht erklärt, warum sie zur Unterstützung der Lipombehandlung gelobt werden.

Seien Sie jedoch vorsichtig, insbesondere in Bezug auf Dosis und Quelle – wir empfehlen Ihnen, sich mit all den oben genannten Punkten an Ihren Tierarzt zu wenden.

Akupressur & Blutfluss

Viele zugelassene Tierärzte praktizieren Akupunktur und Akupressur zur Behandlung einer Vielzahl von Beschwerden. Während Lipome nicht gerade auf der Liste der behandelten Erkrankungen stehen, wird angenommen, dass Akupressur die Heilung fördert, und es gibt einige Ressourcen, die Akupunkturpunkte zeigen, um die Massen- und Lipomreduktion zu fördern. Es gibt keine veröffentlichten Studien, die einen Nutzen zeigen, und die traditionelle Veterinärgemeinschaft betrachtet solche Eingriffe mit Skepsis. Akupressur, Massage und einfache alte Übungen können auch dazu beitragen, die Durchblutung zu verbessern und Stress abzubauen, unabhängig davon, ob sie wirklich eine Wirkung auf Lipome haben.

Eine letzte Überlegung

Es ist wichtig, sich daran zu erinnern, dass viele der in diesem Artikel besprochenen ergänzenden Behandlungen nicht durch Beweise, sondern eher durch Anekdoten begründet sind.

Das bedeutet nicht, dass sie keinen Versuch wert sind – besonders wenn Lipome den Körper Ihres Welpen häufig befallen. Selbst wenn Sie sich entscheiden, eine dieser ganzheitlicheren Behandlungen auszuprobieren, kann Ihr Tierarzt immer noch eine wertvolle Ressource sein, also halten Sie ihn auf dem Laufenden. Und die chirurgische Entfernung ist vielleicht der einzige sichere Weg, um ein lästiges Lipom zu entfernen, und wird normalerweise von Hunden sehr gut vertragen.

.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"