Hund & GesundheitHunde

Hund verstauchtes Bein

Hinkt Ihr Hund? Vielleicht haben sie sich nur das Bein verstaucht. Es gibt ein paar Dinge, die Sie zu Hause tun können, um Ihrem Hund mit einem verstauchten Bein zu helfen, sich schnell zu erholen.

Was ist eine Verstauchung? Und wie hat mein Hund das bekommen?

Eine Verstauchung oder Zerrung ist eine Weichteilverletzung, die den Muskel oder die Sehne schädigt. Das ist üblich in sehr aktive Hunde. Wenn Ihr Hund herumrennt oder springt, kann der plötzliche Richtungswechsel dazu führen, dass er zieht oder sich anstrengt und Muskeln anstrengt. Verstauchungen können auch durch ein Beintrauma oder eine Degeneration von Sehnen und Bändern verursacht werden.

Anzeichen eines verstauchten Beins

Wenn sich Ihr Hund das Bein verstaucht hat, sind dies einige häufige Anzeichen, die Sie sehen werden:

  • Hinken
  • Geschwollenes Bein oder Gelenk
  • Nicht laufen wollen
  • Nicht essen
  • Schmerzhaft, das Bein zu berühren

Wenn Sie eines dieser Anzeichen bemerkt haben, ist es am besten, wenn Ihr Tierarzt sich Ihren Hund ansieht. Sie können Ihren Hund vollständig untersuchen, um zu sehen, ob die Anzeichen, die sie zeigen, auf eine Verstauchung oder etwas anderes zurückzuführen sind.

Wie diagnostiziert mein Tierarzt eine Verstauchung?

Wenn Ihr Hund humpelt, gibt es ein paar Dinge, die Ihr Tierarzt durchführen möchte, wie zum Beispiel:

  • Körperliche Untersuchung
  • Orthopädische Untersuchung (Beurteilung von Knochen, Gelenken und umgebenden Weichteilen)
  • Röntgenbilder (Röntgenbilder)

Dies hilft Ihrem Tierarzt, die Gelenke besser sichtbar zu machen, damit er weiß, ob es sich um eine Verstauchung und nicht eher um einen Knochenbruch handelt.

Behandlung eines verstauchten Beins

Wenn sich Ihr Hund das Bein verstaucht hat, gibt es viele Dinge, die Sie tun können, um ihm zu helfen, sich schnell zu erholen, wie zum Beispiel:

Sich ausruhen

Am besten ruhen sie sich aus. Das bedeutet kein Laufen oder Springen, kein Treppensteigen und nur an der Leine nach draußen gehen, nur aufs Töpfchen und gleich wieder rein. Ihr Hund muss möglicherweise 2 bis 3 Wochen lang ruhen, damit er vollständig heilen kann. Sobald sie wieder normal sind, kehren Sie langsam zum normalen Training zurück, um zu verhindern, dass sie ihr Bein erneut belasten.

NSAIDs

Ihr Tierarzt wird Ihrem Hund am liebsten nichtsteroidale Antirheumatika (NSAIDs) oder andere Schmerzmittel verschreiben. Diese helfen, die Schwellung zu verringern und Schmerzen zu lindern. Dadurch fühlt sich Ihr Hund viel wohler.

Eis

Wenn das Bein Ihres Hundes geschwollen ist, hilft Eis, die Entzündung zu lindern und den Schmerz zu lindern. Stellen Sie sicher, dass sich zwischen der Haut Ihres Hundes und dem Eisbeutel ein Handtuch befindet, um Ihren Hund nicht zu verletzen.

Prognose eines Hundes mit einem verstauchten Bein

Wenn sich Ihr Hund das Bein verstaucht hat, erholen Sie sich normalerweise mit Ruhe, Schmerzmitteln und Eis. Einige Hunde haben schwere Verstauchungen und reißen am Ende eine Sehne oder ein Band. Diese müssen dann operiert werden, um sie zu korrigieren. Ein häufiges Beispiel sind Risse des kranialen Kreuzbandes (entspricht einem Kreuzbandriss beim Menschen), die am häufigsten bei Hunden großer Rassen auftreten. Hunde mit dieser Erkrankung belasten ihr Bein normalerweise nicht oder nur minimal, und es löst sich nicht vollständig mit Zeit und Medikamenten. Um diesen Zustand zu diagnostizieren, kann Ihr Tierarzt Röntgenaufnahmen machen und eine sedierte Untersuchung durchführen.

Abschließende Gedanken

Wenn Sie einen sehr aktiven Hund haben, verstaucht er sich irgendwann in seinem Leben das Bein. Mit Ruhe- und Schmerzmitteln normalisieren sie sich normalerweise schnell wieder. Wenn Ihr Hund jemals nicht auf einem Bein läuft oder kein Bein benutzt, ist es am besten, sofort Ihren Tierarzt aufzusuchen. Sie können sicherstellen, dass es sich nicht um etwas Schwereres handelt, sondern nur um eine einfache Verstauchung.

.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"