Hund & Urlaub

Tipps für Urlaubsreisen mit Ihrem Haustier

Die meisten Leute reisen zu ihren Feiertagen und nehmen normalerweise ihre Familie mit. Es gibt auch einige, die ohne ihre Haustiere nicht leben können. Wenn Sie mit Ihrem Haustier reisen möchten, müssen Sie im Voraus planen, um die Reise für Sie und das Tier angenehm und komfortabel zu gestalten.

· Anreise mit dem Auto

Wenn Sie in den Ferien einen Roadtrip unternehmen, stellen Sie sicher, dass Sie das Haustier nicht in Ihrem Fahrzeug freilassen. Sie können Ihrem Haustier ein Sicherheitsgeschirr besorgen, das am Sicherheitsgurtsystem Ihres Autos befestigt werden kann. Oder Sie legen Ihr Haustier einfach in einen Käfig. Eine Transportbox für Haustiere ist ebenfalls eine gute Idee, könnte aber auch teurer sein. Setzen Sie Ihr Haustier immer auf den Rücksitz.

· Reisen mit dem Flugzeug

Wenn Sie zu Ihrem Ziel fliegen, ist eine Tiertransportbox ein Muss, um die Vorschriften der Fluggesellschaft einzuhalten. Erkundigen Sie sich bei den Fluggesellschaften nach den Abmessungen der Transportbox, um sicherzustellen, dass Sie die richtige Größe kaufen. Ein Haustier kann in der Kabine mit dem Flugzeug reisen, wenn es 22 Pfund wiegt, 18 Zoll lang und 11 Zoll groß nicht überschreitet.

Für internationale Reisen benötigen Sie bestimmte Dokumente für Ihr Haustier, bevor Sie es mitnehmen können. Es wäre am besten, wenn Sie mindestens 6 Wochen Zeit geben können, um sich um die Papiere zu kümmern.

Reisen Sie nicht mit Ihrem Haustier, es sei denn, es wurde vom Tierarzt untersucht und geimpft. Führen Sie immer das aktuelle Gesundheitszeugnis Ihres Tieres zusammen mit dem Impfpass mit sich.

· Tiernahrung

Nehmen Sie viel Tiernahrung zu sich; Sie können nie sicher sein, ob das Lieblingsfutter Ihrer Haustiere an Ihrem Zielort verfügbar ist, daher ist es besser, sicher zu sein.

· Fütterungshinweise

Wenn Sie fliegen, füttern Sie Ihr Haustier 5 bis 6 Stunden vor Abflug mit einem leichten Snack. Geben Sie Ihrem Haustier 2 Stunden vor Abflug keine Flüssigkeit. Wenn Sie mit dem Auto fahren, versuchen Sie, Ihr Haustier nicht zu füttern, während Sie sich bewegen.

· ID-Tags platzieren

Unabhängig davon, ob Sie Ihr Haustier für nationale oder internationale Reisen mitnehmen, ist es am besten, wenn Sie Ihr Haustier mit einem ID-Tag versehen. Der ID-Tag muss Ihre Wohnadresse und Telefonnummer sowie die Adresse und Telefonnummer Ihres Zielorts enthalten.

Vor dem Abheben ist es auch wichtig zu prüfen, ob Ihr Haustier am Zielort willkommen ist. Wenn Sie Verwandte besuchen, müssen Sie diese darüber informieren, dass Sie Ihr Haustier mitbringen. Wenn Sie in einem Hotel übernachten, informieren Sie sich über die Regeln und Vorschriften der Unterkunft in Bezug auf Haustiere.

Stellen Sie außerdem sicher, dass Ihr Haustier reisebereit ist. Tiere können auf langen Reisen zappeliger sein als Kinder. Wenn Ihr Haustier noch nie woanders als zu Hause war, können Sie es reisefertig machen, indem Sie es in den Supermarkt, den Park oder das Einkaufszentrum bringen.

Versuchen Sie schließlich, so geduldig wie möglich zu sein. Sie müssen verstehen, dass Sie mit Ihrem Haustier nicht alleine fertig werden; Sie müssen sich auch mit der Reaktion anderer Menschen auf Ihr Haustier auseinandersetzen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"