Hund & Urlaub

Hundespaziergang am Camber Sands Beach – für einen haustierfreundlichen Urlaub oder Wochenende Week

Machen Sie das Beste aus Ihrem Sommerurlaub oder einem langen Wochenende und holen Sie sich und Ihren „besten Freund“ nach Camber Sands.

Es ist sehr hundefreundlich und mit vielen tollen Pubs und Unterkünften in der Umgebung ist es eine großartige Möglichkeit, die Batterien wieder aufzuladen.

Die beliebteste Gegend, um mit Ihrem Haustier spazieren zu gehen, befindet sich im Camber Sands westlich des Strandes und der beste Ort zum Parken ist, wenn Sie vom Ende des Rye and Rye Golf Course in Camber ankommen.

Wenn Sie ein „Sat-Nav“ haben, gelangen Sie durch Eingabe der Postleitzahl TN31 7RB zu dem Parkplatz, der die Hundeauslaufzonen / -bereiche am besten bedient.

Die aktuellen Parkgebühren (2012) auf den Parkplätzen der Bezirksregierung betragen: 8:30-18:00 –

1,50 € / Stunde

4,00 € / 2 Stunden

7,00 £ / 4 Stunden

£9.00 / 6 Stunden

11,00 £ / 8 Stunden

13,00 £ / maximal

Parkplatz bleibt bis 20 Uhr geöffnet… ist dann aber verschlossen… man kommt nicht mehr raus!

Mit vielen Hundebehältern und Toiletten sind die Einrichtungen die Kosten fast wert… und denken Sie daran, BITTE die Behälter verwenden und Ihre Hundepfande abholen!

Im Sommer, an einem besonders sonnigen Wochenende, können Sie in Camber mit einigen Warteschlangen rechnen, da sich lange Schlangen bilden, während die Autos warten, um die Hauptparkplätze in Strandnähe zu erreichen. Die verkehrsreichsten Zeiten sind ab ca. 10:00 … wenn Sie früher ankommen, sollten Sie nicht zu viele Probleme haben.

Wenn Sie im Sommer (Ende September) nach Camber reisen, hat Rother Council Hundezonen am Strand eingeführt, in denen Sie mit Ihrem Hund spazieren gehen dürfen. Bei Ebbe erstrecken sich diese Gebiete über Meilen und selbst bei voller Flut gibt es viel Platz, da die Sanddünen teilweise mindestens 500 Meter ins Landesinnere gehen und sich die Küste mindestens eine Meile nach Westen erstreckt.

Bei Einführung der „Hundezone“ mussten alle Hunde angeleint sein. Dies wurde aggressiv (etwa sechs Wochen lang) von Hundewächtern überwacht (oder sollte ich sagen – hauptsächlich im Sommer freiwerdende College-Studenten mit Plätzen). Allerdings scheint dies nun entspannt gewesen zu sein und solange Spaziergänger vernünftig sind und sich in den ausgewiesenen Zonen dann nicht stören sollte.

Die Richtung, die Sie automatisch nehmen, ist West und wenn die Flut ist, gehen Sie bis zum Ende des Strandes (Einfahrt Rye Harbour), biegen Sie rechts am Fluss entlang in Richtung des Büros der Hafenmeister ab. Sie können dann über den legalen Gehweg durch den Rye Golf Course zum Parkplatz zurückkehren. Die Hundetonnen sind in diesem Bereich begrenzt, also nehmen Sie genügend Taschen mit!

Die Rundfahrt ist insgesamt etwa vier Meilen lang…

pass auf die Golfbälle auf

und halten Sie Ihren Hund an der Leine!

Neben tollen Hundespaziergängen hat Camber, Rye und Rye Bay noch viel mehr zu bieten als den herrlichen Sandstrand und wir würden wirklich empfehlen, eine längere Pause einzulegen und die historische Stadt Rye oder Rye Harbour mit dem großartigen Rye Harbour Nature Reserve zu besuchen mit kilometerlangen Asphalt und mehr Möglichkeiten für Hundeausflüge. Das Naturschutzgebiet hat auch viele Hundetonnen.

Wenn Sie ein Zimmer für die Nacht suchen, gibt es viele HAUSTIERE Hotels in der Umgebung, die es Ihnen ermöglichen, das Beste aus Ihrem Besuch zu machen … also worauf warten Sie noch … Camber Sands und die Rye Bay-Gegend!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"